Mal ne dumme Frage.... Ab wann wird US über Buachdecke und nicht mehr über Scheide gemacht ?? ..

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von littleschnecki 15.02.06 - 12:31 Uhr

Meine Frage steht ja schon oben. Aber mich interessiert das schon weil mein mann am Montag das erste mal mit zum FA geht um US anzusehen und bisher hat mein FA den US immer von unten gemahct.
Ich kann mir gut vorstellen, das mein mann das net so toll findet wenn ich da so auf dem Stuhl hänge und der FA da mit dem US Stab in mir rumhantiert.
Mein mann würde sich dabei sicher net wohlfühlen und spass machen würde es ihm auch nicht.
Deswegen meine Frage.
Sollte ich dem FA oder der Sprechstundenhilfe eben vorher am telefon sagen das mein mann mitkommt ???

Über Tipps und Erfahrungen wäre ich sehr dankbar.

Lieben Gruß Jasmine und Connor-Joél inside 18+5 SSW

Beitrag von troublesue 15.02.06 - 12:35 Uhr

Hallo Jasmine,



ehrlich gesagt wundert es mich,dass du Us noch von Innen gemacht bekommst ! Bei mir wird seit der 12.SSW über die Bauchdecke gemacht #augen !

Ich denke mal,diesmal wird er auf jeden Fall von oben machen,da das Baby ja schon ziemlich "groß" ist,und man von unten gar nichts mehr sieht !

Viel spaß beim BABYTV #freu !

LG,Sue mit Samira 7j.,Lucas 15 mon. und #baby 18.SSW

Beitrag von sandra3008 15.02.06 - 12:36 Uhr

Hallo,

bei mir wurde schon in der 14 SSW US über den Bauch gemacht.

Ich habe die FÄ nicht darüber informiert das mein Mann mitkommt, hat sie aber auch nicht groß interessiert.

Inzwischen macht die FÄ aber auch bei jeder VU wieder US vaginal um den GMH zu messen, stört meinen Mann auch nicht groß wenn er darauf vorbereitet ist. Er steht nur halt nicht direkt daneben :-P

LG
Sandra 32 SSW

Beitrag von badangel84 15.02.06 - 12:35 Uhr

Halli Hallo!

Also bei mir hat meine FÄ in der 15. woche schon den us von oben gemacht!ich habe auch ne ziemliche fettschicht
aber man hat auch alles gut sehen können*fg*
also denk ich das er es nun bei dir auch über den bauch macht!

lg Badangel84 + Levin Marc (20.ssw)

Beitrag von jasmin24 15.02.06 - 12:36 Uhr

Hallo!

Also bei mir hat der Arzt das erste mal in der 13. SSW über den Bauch geschallt weil man da das Baby schon besser sehen konnte. Denke er wird bei dir dann auch das nächste Mal über den Bauch den US machen.

Mein Mann ist übrigens - wenn es geht - auch bei allen Untersuchungen mit dabei und ihm macht es überhaupt nichts aus wenn der Arzt vaginal schallt - da ist er dann viel zu sehr damit beschäftigt das Baby am Bildschirm zu beobachten.

LG Jasmin

Beitrag von tagesmutti.kiki 15.02.06 - 12:36 Uhr

Hi,

normalerweise wird in der SSW nur noch Bauchultraschall gemacht. und warum sollte es deinem freund unangenehm werden??

Ich weis gar nicht wieviele Hände mich bei den Geburten meiner Kinder untersucht haben, mein Mann fand das überhaupt net schlimm. Es muss ja sein, der Arzt macht das ja hoffentlich nicht zu seinem Vergnügen#gruebel


LG KiKi und Lainie Melia Elin SSW 30+0

Beitrag von csernau 15.02.06 - 12:36 Uhr

hallo jasmine

ich war letzte woche beim FA und da haben wir us von der Bauchdecke gemacht.

ich würde der Sprechstundenhilfe bescheid sagen das der mann mit kommt
die nehmen sich dann mehr zeit mit dem US.

Lieben Gruß

claudi + #baby inside (18 SSW)

Beitrag von jaeggy 15.02.06 - 12:37 Uhr

Hallo Jasmine,

die Nackentransparenzmessung in der 13 SSW wurde noch vaginal durchgeführt, das 2 Screening in der 20. SSW dann über den Bauch. Mein Mann war bei jeder Ultraschalluntersuchung dabei und ich finde auch nichts schlimmes dabei. Er sieht ja nichts, was er nicht schon kennt;-)
Aber Montag bist du ja auch schon in der 20. SSW, von daher wird zeimlich sicher über den Bauch geschallt.

LG
jaeggy 23.SSW

Beitrag von kleine_kampfmaus 15.02.06 - 12:38 Uhr

Hallo Jasmine,

bei mir wurde ab der 18. SSW der US von der Bauchdecke aus gemacht. Ab da sind die Kleinen normalerweise auch schon so groß, da erkennt man mit dem vaginalen US eigentlich nix mehr.

Frag deinen FA am Telefon wie er bei dem Termin US machen wird und sag ihm, dass dein Mann mitkommt (nur dass er sich nicht wundert, warum du das wissen willst).

Außerdem wirst du ja auch noch vaginal untersucht w/GMH etc., solange kann dein Mann ja dann draußen warten.

LG
Kleine Kampfmaus + Minimatz (33. SSW)

Beitrag von littleschnecki 15.02.06 - 12:39 Uhr

Vielen dank für die hilfreichen Erfahrungen, nun kann ich doch viel entspannter und mit freude in die Untersuchung gehen.

dankeeeeeeee

Lieben Gruß jasmine

Beitrag von anyca 15.02.06 - 12:42 Uhr

Also wenn Dein Mann (wie die meisten heute) mit zur Geburt soll, dann wird er es ja wohl auch seelisch verkraften, einen vaginalen US mitzuerleben? Mein Mann steht dabei immer schräg hinter mir und schaut auf den Monitor.

Und was heißt "nicht wohlfühlen und keinen Spaß machen", also mir machen gynäkologische Untersuchungen auch nicht unbedingt Spaß und ich muß trotzdem hin!

Meiner hat mich nach der 1. Untersuchung nur gefragt, ob die Sonde sich kalt oder warm anfühlt ... ;-)

Beitrag von benpaul6801 15.02.06 - 14:18 Uhr

hallo,bei mir wurde seit der 15.ssw übern bauch geschallt.
mein mann war aber auch bei den vaginal-us dabei,er saß an meinem kopf ende und hatte den monitor vor sich.also er konnte nicht mal sehen,was der arzt unten bei mir macht...meinst du dein mann hätte probleme damit?sicher ist die neugierde und die freude über sein baby grösser als die neugierde was der arzt bei dir fummelt #freu...so was es bei uns,als ich dachte mein mann fühlt sich dabei unbehaglich...er wollte einfach zu gerne sein baby sehen,und war sich im klaren,das es halt nur über den vagi-us geht.
liebe grüsse,yvonne 19.ssw.

Beitrag von ioqui69 15.02.06 - 14:25 Uhr

Hallo,
die Frage hätte von mir kommen können, da ich mich auch schon gewundert habe, dass in der 12. SSW, also beim 1. Screening immer noch vaginal geschallt wurde. Der FA meinte aber, übern Bauch könne man da noch nix sehen...

Gruß,
Ioqui

Beitrag von colibrie 15.02.06 - 15:20 Uhr

ich bin am Montag bei meinem Frauenarzt gewesen und er hat Ultraschall über den Bauch gemacht! Ich bin gerade erst 10+2!!!! Es war alles super zu sehen! Er meinte er versucht es und wenn man nichts sehen könne, dann würden wir es wieder mit dem vaginalen Gerät machen!

Ihr könnte die Bilder auch über meine HP ansehen!

Was deinen Mann angeht - möchte der nicht bei der Geburt dabei sein? Da ist das mit dem vaginalen Ultraschall nichts dagegen! Ich glaube nicht das ein Mann der dich lieb soetwas unangenehm findet!

Weiterhin eine schöne #schwangerschaft

lg melanie und Krümel 10+4 (11.SSW)

Beitrag von mareamonn 15.02.06 - 15:46 Uhr


Komisch... also ich bin in der 13/14 Woche und er hat heute zum ersten Mal über die Bauchdecke gemacht!
Hat man schon gut was gesehen ;-)

Viel Glück und alles Gute weiterhin

Greetz
Mary