juckende Brustwarzen=Pilz?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von hasifm 15.02.06 - 13:00 Uhr

Hallo,

ich stille voll und habe seit gestern arg juckende Brustwarzen.Zu sehen ist meiner Meinung nach nichts.Wenn es ein Pilz wäre,woran erkennt man das und was kann ich dagegen tun?Hatte das von Euch schon mal jemand?Kann ich wenn es ein Pilz ist trotzdem weiterstillen?

Danke schon mal!

Susi#kratz

Beitrag von steinchen80 15.02.06 - 13:22 Uhr

Liebe Susi,
Ich habe auch immer juckende und krabbelnde Brsutwarzen.
War schon beim FA und die Hebi schaut jede Woche beim Babytreff meine Brustwarzen und den Mund von dem Kleinen an.
Es ist nichts, habe keinen Pilz, er auch nicht (im Mund) #kratz

Mein Kleiner ist jetzt 11 Wochen alt und ich finde dieses Krabbeln ganz schrecklich, es ist mal mehr mal weniger...

Wenn du einen Pilz hast, dann bilden sich so weisse Blässchen und die Warze wird wohl ganz pink, so feurig und es soll ein wenig brennen.
Und das Baby hat dann weisse Blässchen im Mund, die sich nicht wegwischen lassen.

Du kannst weiterstillen, wenn es ein Pilz ist, dann muss das aber schnell mit so einer Salbe behandelt werden.

Ruf am besten mal deine Hebi an oder mach eine termin beim FA, sollen die sich das mal anschen und wenn nötig bekommst du dann auch gleich die Salbe.

Liebe Grüsse.

Steinchen und Constantin *03.12.05

Beitrag von hasifm 15.02.06 - 13:30 Uhr

Vielen lieben Dank für Deine Antwort.Bei mir ist wie gesagt nichts zu sehen und meine Süße hat auch nichts im Mund.#schwitzDann ist es wohl doch kein Pilz.Zum Glück!


Susi mit Sophie fast 5 + Marie 11 Wochen#schrei#huepf