Hilfe Wasser!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ...nina... 15.02.06 - 13:09 Uhr

Hallo zusammen. Bin jezt in der 34.SWW und nehme zur Zeit pro Woche ca. EIN KILO #schock zu!! Da ich nicht mehr esse als normal gehe ich mal davon aus, dass das Wasser ist, zumal auch mein Ehering immer enger wird..
Hat jemand einen Tip wie ich auf natürliche Weise ein bisschen Wasser loswerden kann?
Viele liebe Grüße und eine wunderschöne SS wünscht,
Nina

Beitrag von sternsche75 15.02.06 - 13:13 Uhr

Hi. Hab auch schon seit dem 5. Monat Wassereinlagerungen. Was mir sehr geholfen hat sind Stützstrümpfe, falls Du sie nicht schon hast. Ich gehe regelmässig schwimmen, das Wasser wirkt wie eine Massage und ich muß dann ständig pinkeln #hicks
Und - was man immer und überall liest - so oft wie möglich die Beine hoch legen, wobei ... wie oft kann man das denn im Alltag wirklich?

LG Tanja & #ei 27. SSW

Beitrag von kleinerloewe2006 15.02.06 - 13:18 Uhr

Also mir hat eine Bekannte den Tipp gegeben puren Reis essen und dazu Apfelmus das soll angeblich helfen. Ob es stimmt weiss ich nicht genau.
Auf jedenfall Entwässert Reis ja bekanntlich.

Ansonsten viel machen was Deine Blase anregt!

Liebe Grüße
Sandra und Würmchen 16 Woche

Beitrag von hebigabi 15.02.06 - 13:24 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&pid=438563

Liebe Grüße von

Gabi

Beitrag von bergmann01 15.02.06 - 13:18 Uhr

hi nina, hast du schon eine hebamme? du kannst dich uz.b. gegen wassereinlagerungen akkupunktieren lassen - stützstrümpfe helfen auch, ausserdem dennoch viel trinken!!!!
Auch in der Badewanne wird wasser aus dem körper gedrückt!
dir alles gute
lieben gruss
susanne

Beitrag von katrin81 15.02.06 - 13:24 Uhr

Hallo,

du kannst so ziemlich alles machen außer REIS oder KARTOFFELdiäten die sind überholt und helfen wenn überhaupt nur kurzfristig. Wird dir auch heute fast jede Hebamme und Arzt von abraten.

Wie die andern schon sagten Kompressionsstrümpfe oder Strumpfhose tragen. Viel laufen, liegen, Beine hoch, viel trinken ohne Kohlensäure.

lg Katrin + #baby boy morgen 38.ssw

Beitrag von hebigabi 15.02.06 - 13:25 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&pid=438563

Liebe Grüße von

Gabi