Tempi heute nochmal hoch, aber trotzdem negativ

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von loona79 15.02.06 - 13:19 Uhr

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=68592&user_id=529161

Hallo Ihr Lieben,

auch wenn ich mir geschworen habe nie wieder so früh zu testen habe ich es heute doch getan, weil die Tempi nochmal hoch ist und ich hatte wirklich Hoffnung.

Kann ich es hackenfür diesen Monat, oder hat hier noch jemand am NMT getestet und ein paar Tage später doch positiv getestet?

Hatte ein so gutes Gefühl gehabt...

LG Loona

Beitrag von wcente123 15.02.06 - 13:26 Uhr

Ich glaube, dein Eisprung war später als urbia dir anzeigt, nämlich zwischen dem ZT 21 und 23...somit würde sich alles um 2 Tage verschieben...einfach noch ca- 3 Tage abwarten und dann neu testen...

Ich hatte 2 Tage vor NMT schon pos. getestet, hab dem Ergebnis aber nicht geglaubt. Am NMT immer noch pos. und einen Tag später wieder...also sehen kann man das bei einer SS schon recht früh, wenn sich was festgebissen hat. Also NMT ist ja früh ;-)

Beitrag von osaris 15.02.06 - 15:45 Uhr

Ich denke auch, dass dein ES erst später war. Warte das Wochenende noch ab und wenn du dann keine Mens bekommst, würde ich Montag noch mal testen.