an die april-mamas:angespannter bauch belastet mich sehr-fühlt sich aber anders an als kontraktionen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nuriaa 15.02.06 - 13:45 Uhr

hallo april-mamas!

ich habe schon lange eigentlich jeden tag immer wieder einen dermaßen gespannten bauch,der mich wirklich einschränkt und belastet.

das spannen geht über den ganzen bauch(nabel inkl.)
und ich fühle mich echt wie ein ballon.

mal kommt das nach dem essen,mal nach stress,mal einfach so,auch wenn ich entspannt bin.

dann kann ich mich kaum aufrecht halten wg ziehen und muss mich hinlegen.......bücken oder so geht dann gar nicht mehr.

dieser zustand dauert auch meist lange an und ich habe es paar mal am tag.

aber ich merke deutlich den unterschied wenn ich mal "übungswehen" habe und sich die gebärmutter zusammen zieht.

wer kennt dieses spannungsgefühl,hat das was mit dem wachstum des kindes zu tun???

danke Nuri(ballon)30.ssw

Beitrag von tuerkis05 15.02.06 - 14:56 Uhr

Hallo Nuri!

Wir haben echt zu leiden, gel?!

Mir geht es manchmal tagsüber auch so besch...., dass ich gar nicht mehr aufrecht gehen kann - je später der Tag... #schmoll
Es zieht so unten und mein Bauch drückt so nach unten dann. Bücken kann ich mich auch nicht mehr dann.
Das Zugfahren ist ein Graus zur Zeit, weil der Zug so voll ist und ich nicht mehr weiss, wie ich sitzen soll...

Ich kann allerdings noch nicht so genau diese Übungswehen usw. unterscheiden. Arzt sagte letzte Woche, es wäre alles o.k.
Wann hast Du denn den nächsten Termin?
Ich soll jetzt alle 2 Wochen hin.

Ganz liebe Grüße,
Sandra + Marius (30+1)

Beitrag von jl71 15.02.06 - 15:06 Uhr

Hallo Nuri,

bin auch in der 30.SSW und kenne das nur zu gut, was du grad beschrieben hast. Ich fühle mich dann immer so als hätte ich einen Stein im Bauch und das ist echt unangenehm.
Ich bekomme mittlerweile mein 3. Kind und bei jeder Schwangerschaft ist der Bauch extremer. Man fragt mich schon, ob ich bzw. der Arzt denn auch sicher sind, dass das Baby erst im April kommt, weil ich so rund bin. Ich weiss auch gar nicht mehr wo der Bauch noch hinsoll. #kratz
Aber ich denke schon, dass sich jetzt langsam alles schon für die Geburt in Stellung bringt und fleissig da unten geübt wird ;-)
Wann ist denn bei dir Stichtag? Meiner ist der 22.04.

Gruss Jessica

Beitrag von nuriaa 15.02.06 - 16:07 Uhr

hallo sandra u. jessica,

danke für eure antworten!

ich hatte nämlich allmählich das gefühl ein exot zu sein mit dem extremen spannungsgefühl.

meine freundin,die 3 wo weiter schwanger ist,kennt das gar nicht und saust munter in der gegend herum....

ich habe et am 26.4.

die nächste untersuchung ist nä woche.dann wird 3.screening gemacht.

euch noch eine ent-spannte bauchzeit!!;-)

gruss nuri 30+0 ssw

Beitrag von shahja 15.02.06 - 18:33 Uhr

Hy!!!
Ich schließ mich da auch nochmal an. mir gehts genauso. das tut teilweise echt weh!!!

vlg shahja *33ssw*