SOS was soll ich tun

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tweety1710 15.02.06 - 13:49 Uhr

Sollte letzte woche meine Regel bekommen habe immer noch die anzeichen dafür wie Übelk. Ziehen im Unterleib Müde und meine Laune ist ab und an unerträglich (mein armer Freund)Die Regel bekomme ich immer pünklich nur diesmal nicht. Mein ES hatte ich ende Januar . #sex Montagabend und Dienstag habe ich ein Test gemacht leider negativ. Jetzt bin ich eine Woche drüber Was ist nur los. Soll ich bis nächsten Monat warten und wenn dann nichts kommt zum Doc gehn Was würdet ihr machen. Wir wünschen uns ein #baby :-(

Sandra

Beitrag von puddel24 15.02.06 - 13:54 Uhr

hu hu

also i würde in ne paar tagen nomol testen oder zum fa gehen dann haste gewissheit..
wünsche dir viel viel #klee

lg

Beitrag von ayyuzlum 15.02.06 - 14:24 Uhr

Kann mich puddel nur anschließen..

Wünsche dir viel Glück #klee


LG

Beitrag von silkew1976 15.02.06 - 14:28 Uhr

Liebe Sandra,

ich würde auch noch ein paar Tage warten und dann mal einen Test mit Morgenurin machen. In meiner ersten SS ging es mir ähnlich wie Dir, zwei Tests und beide negativ. Eine Freundin brachte mich dann mal darauf morgens zu messen und siehe da, in dem Feld wo vorher nichts war, eine blaßrosa Linie!!!! Bin dann zum Arzt und der hat die SS bestätigt.

Ich drücke Dir ganz feste die Daumen, dass es geklappt hat.

viele liebe grüße
Silke

Beitrag von sweethart 15.02.06 - 14:30 Uhr

Wenn du dir sicher bist, dass Ende Januar dein eisprung war, würde ich jetzt schon testen, denn dann biste auf jeden Fall drüber. Ich drück dir ganz fest die Daumen