Wunder Po wird immer wunder

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von anro 15.02.06 - 14:01 Uhr

Hallo,

mein Kleiner hat seit Montag plötzlich einen dermaßen wunden Po. KiA meint er hat eine Magen-Darm-Virus, daher auch der Durchfall.

Nun wickle ich ihn öfters, nehme MultilindHeilpaste, aber es wird nicht beser, eher schlechter, es ist schon gewaltig wund.

Was kann ich nur machen, außer viel wickeln, einschmieren und ihn nackig strampeln lassen (da piselt und kackt er mir alles voll)

Lg anro

Beitrag von coccinelle975 15.02.06 - 14:05 Uhr

Hallo Anro!

Meine Kleine hat im Krankenhaus noch so nen wunden Po bekommen (hat sogar an zwei Stellen geblutet). Wir haben dann in der Apo gleich ne Mitosyl Salbe geholt und dann jedesmal die roten Stellen eingecremt und siehe da nach ner Woche war das weg. Im Krankenhaus haben die abwechselnd die Salbe und so eine blaue Tinktur draufgetan.

Liebe Grüße
Silke und Lena

Beitrag von hasifm 15.02.06 - 14:06 Uhr

Hallo,

kann nur immer wieder Bepanthen Salbe empfehlen.Ist das Beste überhaupt,habe so viel probiert.Seit ich die nehme,war nie wieder was!#freuIst nicht nur ein Werbeversprechen,es klappt wirklich!

Susi;-)

Beitrag von nut 15.02.06 - 14:09 Uhr

Bei unsrem Kleinen hat die Wundsalbe von Weleda geholfen. Besteht nur aus Naturprodukte.

Lg Karin...

Beitrag von zuckersusi63 15.02.06 - 14:14 Uhr

Hallo,
also ich hab immer auf Zinkpaste geschworen bei meinen Beiden. Mein Jüngster ist 7 Wochen und ich hab auch bei ihm wieder Zinkpaste im Schrank. Die ist auch gut bei Pickel und andere Wunden. Probier es einfach mal aus.
Gute Besserung wünscht dir
zuckersusi

Beitrag von moonshine74 15.02.06 - 14:16 Uhr

Hallo,

ich schwöre auf Penaten Puder. Hat schon damals bei meinem großen geholfen und nun hat er sich bei Andreas auch schon wieder bewährt. Hab den Tipp von meinem Kia bekommen.

Bei Stefan hab ich damals alle möglichen Salben ausprobiert und er wurde immer wunder. Erst mit dem Puder war für immer ruhe.

Alles Liebe

Tanja mit Andreas *16.08.2005

Beitrag von deria23 15.02.06 - 14:23 Uhr

Huhu,

wir haben auch alles versucht (Weleda, Zinksalbe usw.) und das einzige was geholfen hat war Penaten Puder und seitdem haben wir wieder Ruhe.

Ich denke Du musst halt wirklich schauen, was bei deinem Kleinen am besten wirkt.

Viele Grüsse
Sonja

Beitrag von schneutzerfrau 15.02.06 - 14:31 Uhr

Hallo

meine Nichte hatte das auch sehr oft, sehr schlimm und das einzige was ihr half war eine LebertranZink Salbe aus der Apotheke. Ich würde a mal nachfragen.

Gruß Sabrina

Beitrag von silkew1976 15.02.06 - 14:48 Uhr

Ich kann auch nur die "Bapanthen Wund- und Heilsalbe " empfehlen.
Hilft bei uns immer und sofort!!!!

viele liebe Grüße
Silke und Steven (16Monate)

Beitrag von barbara77 15.02.06 - 14:55 Uhr

Hallo!

Wir hatten das am Wochenende auch, hatte auch gepostet deswegen, und wir haben eine super Lösung gefunden: die neue Windelbereichscreme von Weleda und Heilwolle! Das ist kaltgewaschene Schafwolle, die noch das natürliche Wollfett enthält. Ich habe sie von einer Freundin bekommen, daher kann ich leider nicht sagen wo man die kaufen kann, aber da kann man ja sicher googlen. Die gibt nicht nur das Fett an die Haut ab, sondern zieht auch noch die Feuchtigkeit vom Stuhl und daher hat man nicht mehr soviel nasses am Po!

Viele Grüße
Barbara

Beitrag von laura2502 15.02.06 - 15:18 Uhr

Hallo Anro,

hatte meiner auch. Was ich jetzt mache ich benutzte keine feuchttücher mehr (nur wenn ich unterwegs bin oder nachts) sonst benutz ich warmes wasser und ein lappen und trocknen tu ich mit dem fön danach kommt bepanthen salbe drauf. Es hat suuuuuuuuuuuuuuuuuuuuper geholfen und er mag das auch mit dem fön.

Lg Laura + Mj 20 tage

Beitrag von stepstep 16.02.06 - 09:20 Uhr

hallo!

bei uns ist es genauso!!! nur das ich die feuchttücher nur für unterwegs hab. der föhn ist genial, da hält sie immer ganz still die beinchen nach oben.

lg, stephie und vivi (*02.12.05)

Beitrag von litha28 15.02.06 - 17:14 Uhr

Hallo

Bei meinem Sohn hat immer Muttermilch geholfen.

Draufträufeln und mit nem Fön trocknen.....Am nächsten Tag war´s weg !;-)