hilfe schlaflose nächte drei monats kiliken

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ichliebemeinsohnmaxi 15.02.06 - 14:20 Uhr

was kann ich machen das meine kleine schlaft es ist nachts schlimmer als am tage was hilft bitte gebt mir tipps

Beitrag von happyredsun 15.02.06 - 14:22 Uhr

Hallo,

wir haben Linus nachts Viburcol N Zäpfchen gegeben, die sind rein pflanzlich und beruhigen das Baby so das es in den Schlaf findet.

Bekommst du in der Apotheke. was uns auch gut geholfen hat sidn Chamomilla D6 Globulis, die helfen wirklich gut bei Blähungen, kannst du auch tagsüber geben, meine Hebamme hat mir empfohlen, 3x5 Globulis am Tag zu geben.

LG

Happy

Beitrag von ichliebemeinsohnmaxi 15.02.06 - 14:29 Uhr

was sind das für auch zäpfchen sidn Chamomilla D6

Beitrag von nuckelspucker 15.02.06 - 14:29 Uhr

hey,

niclas hatte auch schwer mit drei-monats-koliken zu kämpfen. ich habe unter anderem ausprobiert:

fencheltee vor oder nach dem stillen
saab simplex tropfen bzw. lefax vor dem stillen
oft baden (das warne wasser tat dem bauch gut)

wenn es ganz schlimm war, bekam er von mir ein carum carvi zäpfchen der firma wala. das ist pflanzlich.

ich habe oft den bauch massiert mit windöl, immer schön im uhrzeigersinn (das ist wichtig)

kopf hoch und durchhalten, auch dein kind wird es bald überstanden haben

liebe grüße

claudia

Beitrag von lady_chainsaw 15.02.06 - 14:26 Uhr

Tragen / Schaukeln
Fliegergriff
Wärmen (Kirschkernkissen)
Den Bauch mit dem warmen Fön bepusten (aufpassen, dass es nicht zu heiss wird!!)
Badewanne
Fieberthermometer in Po (manchmal funktioniert es, soll man aber nicht so oft machen) Bäuchleinsalbe / Windöl / Kümmelöl und Massage (kreisförmig bzw. spiralförmig im Uhrzeigersinn vom Nabel aus nach außen oder mit der flachen Hand waagerecht von oben nach unten über den Bauch, kommt eine Hand unten an, die andere schon oben anlegen) Kümmel-Anis-Kamillen-Fencheltee
Lefax = Sab Simplex
Viburcol-Zäpfchen
Kümmel-Zäpfchen (Carum Carvi von Wala)
Lullababy Federwiege http://www.lullababy.com/


Vielleicht ist ja was für Dich dabei??

Gruß

Karen + Luna (2,5 Jahre)

Beitrag von efab 15.02.06 - 14:34 Uhr

Hallo Karen,
zur Massage im Uhrzeigersinn: weißt du vielleicht, von wo aus betrachtet im Uhrzeigersinn?? Also, wenn das Baby zB am Wickeltisch mir gegenüberliegt oder vom Baby aus betrachtet im Uhrzeigersinn?? Ich hab mich das immer schon gefragt..... #kratz

lg, Eva

Beitrag von lady_chainsaw 15.02.06 - 14:39 Uhr

Hallo Eva,

nimm den Bauchnabel als Mitte und dann ist oben 12 Uhr und unten 6 Uhr (okay, das war vorher klar ;-) - von Dir aus gesehen ist dann rechts 3 und links 9 Uhr.

Also rechtsherum mit den Fingern massieren.

Gruß

Karen

Beitrag von efab 15.02.06 - 15:08 Uhr

Aha, danke (also du meinst rechtsherum, wenn das Baby mir gegenüber liegt - hoffe ich mal... ;-)
lg, Eva

Beitrag von schneutzerfrau 15.02.06 - 14:39 Uhr

Hallo

bei ns war es auch sehr sehr schlimm, erst tag und Nacht später nur noch am Tag.

Also gemacht haben wir:

>Lefax in jede Flasche oder vorm Stillen in den Mund
>Bauchmassage
>Tragetuch
>Fenchel - damit haben wir die Milchflasche angerührt (übrigens heute auch noch, da sie immer noch einen sehr empfindlichen Magen hat)
>Kirschkernkissen
>auf dem Bauch liegen
>was wir seid neusten haben und uns absolut traurig macht das wir es nicht direkt hatten Dr Browns Antikolik Flaschen (das mact echt was aus, besser als jede Antikolik Flasche sonst)
>Baden in warmen Wasser
>besonders Nachts hat sie auf unserem Bauch geschlafen (so bekam ich auh etwas schlaf und sie druck auf den Bauch)
> Ansonsten Hilft nur durchhalten es wird BESSER!!!!!!!!

Gruß Sabrina