Träume ums Baby??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von liz 15.02.06 - 14:57 Uhr

Hallo ihr lieben!

Ist das noch normal?
Fast jeden Tag habe ich einen anderen Traum über mein Baby. Aber die Träume kehren immer wieder. Einmal träume ich dass ich mein Baby schon ein paar Tage habe und es noch gar nicht gestillt habe. Ein anderes mal dass ich mein Baby zum ersten Mal stille und meine Brustwarzen ganz klein sind. Dann wieder träume ich von der Geburt und dass mein Baby nur 43 cm und 2,5 kg hat. Das sind die 3 häufigsten Träume die ich habe und die immer wieder kommen.

Das kann doch nicht normal sein oder? Oder hatte das von euch auch schon wer??

#danke und liebe Grüße
Liz & Mäuschen (13+1)

Beitrag von ylva 15.02.06 - 15:06 Uhr

leider träume ich nicht so oft von meinem Baby, aber wenn ich es tue, dann ist es grundsätzlich ein Junge (ich weiß noch nicht was es wird) und ich spüre eine Geborgenheit und Vertrautheit...absolute gegenseitige Liebe...und ich bin Stolz auf mein Kind...und manchmal habe ich auch angst, dass irgendwer meinem Kind etwas tun will (meistens meine Schwester-warum auch immer) und dann fange ich an wie eine Löwin um mein Baby zu kämpfen...Vielleicht ist das ja schon ein Zeichen von Verbindung...

Deine Träume deuten irgendwie auf Angst hin...machst du dir viel Gedanken um das Stillen (= ausreichende Versorgung mit allem wichtigen)

Beitrag von liz 15.02.06 - 15:31 Uhr

hm. ja schon. ich habe angst dass ich es nicht kann und dass ich versage. vielleicht wollen mir meine träume das sagen?

als ich den führerschein machte hatte ich auch immer so blöde träume.

vielleicht leide ich ja an versagensängsten?

Beitrag von marlies82 15.02.06 - 15:00 Uhr

Oh das kenne ich. Hatte ich letzte SS und diese auch. Mein Doc nennt es den ganz normalen Schwangerschaftswahnsinn hihi
Gehen wohl die Hormone mit uns durch

Gruß
Marlies

http://www.augustmamas.de.vu

Beitrag von keisha06 15.02.06 - 15:06 Uhr

Ich kenne es auch...
Nur leider war mein Traum besonders schlimm...
Ich habe geträumt, dass ich ein paaar tage nach geburt sterbe..
Aber den Traum hatte ich bevor ich wusste das ich Schwanger war.

LG Keisha06+#ei(6+0)

Beitrag von bine3002 15.02.06 - 15:40 Uhr

Ich träume auch, aber bei mir ist alles Friede, Freude, Eierkuchen. Ich habe eine leichte Geburt, kann gleich nach Hause und dem Baby geht es bestens.

Beitrag von danchen24 15.02.06 - 15:46 Uhr

Hallo!

Habe auch jede Nacht Träume dass ich schwanger bin und jede Nacht eine andere Freundin treffe die es auch ist.
Komisch ist das schon irgendwie-wird schon dazugehören zur
Schwangerschaft. LG Dany#schwanger

Beitrag von summerbreaze 15.02.06 - 16:22 Uhr

Hallo Liz,

also ich glaube das mit dem träumen ist bestimmt normal, ich habe immer geträumt das ich das Baby bekommen habe, war dann zuhause und hatte aber nichts. Der zweite Traum war dann das ich mit dem kleinen nach Hause kam natürlich am wochenende und ich hatte weder Windeln und sonstige sachen und der dritte Traum war immer das es ein Junge wird. Nur ein Traum davon ist wirklichkeit geworden. Es wird ein kleiner Prinz, der rest hat sich erledigt, Kinderzimmer ist komplett, Anziehsachen und alle möglichen Kleinutensilien wie Windeln haben wir auch schon. Und schon haben die Träume aufgehört.
Eine schöne Rest#schwangerschaft noch allen.

Lieben Gruß Melanie & #baby 38 SSW