babykleidung

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sommersprossi 15.02.06 - 15:09 Uhr

hallo mamas,

bei der "erwachsenenkleidung" ist es ja so, dass schon im januar/februar die sommerkleider in den läden hängen, und man kaum mehr wintersachen bekommt. (und umgekehrt im sommer)ist das bei babysachen, bzw. umstandsmode auch so?denn ich weiß doch jetzt noch nicht wie groß mein baby in nem halben jahr ist, wenn es die sachen dann braucht.
wie sind eure erfahrungen damit?

lg
sommersprossi

Beitrag von geli0178 15.02.06 - 15:19 Uhr

hallo werdende mami,

würde am anfang mit der 50/56 anfangen. die passt je nach gewicht zur geburt ca 8-10 wochen. danach die 62/68 - dürfte bis nach weihnachten passen. und danach die nächsten größen. unser kleiner ist jetzt 14 monate alt und hat die 86 teilweise sogar die 92. alles jedoch unter vorbehalt. mädchen wachsen etwas langsamer. von einer freundin die kleine ist 10 monate und die hat die 74. als tip: du bekommst am anfang soviele sachen geschenkt, dass ich eine liste dann rumgegeben habe was wir noch brauchen können, denn teilweise konnten wir modenschau machen soviele sachen hatten wir.

lg .geli:-)

Beitrag von kja1985 15.02.06 - 16:12 Uhr

huhu,

bei meiner kleinen hätt ich die 56 weglassen können. sie war bei geburt 55 cm lang und die 56 sachen haben teilweise gar nicht gepasst und manche gerade mal 2 wochen. jetzt ist sie 7 wochen alt und trägt sogar schon einige 68er teile. das meiste ist aber 62 :-)

also wenn ich du wäre, würd ich nur wenig 56er kaufen, und das meiste in 62.

noch kleiner tipp:

immer gucken, dass bei hosen der bund weit genug ist, ich hab einige höschen, die zwar von der länge her passen, aber der bund drückt.

und lieber einteiler als zweiteiler, bei zweiteilern verrutscht irgendwie immer alles :-)

ich hatte anfangs fast nur zweiteiler und hab dann n haufen strampler dazugekauft.

viele grüsse und viel spass beim shoppen.

Beitrag von ellen2211 15.02.06 - 20:14 Uhr

Hallo!

Also für die ersten Wochen liegst Du in den meisten Fällen mit der 50/56 richtig! Für die weitere Entwicklung kann man überhaupt keine Vorhersage machen. Denn wie meine Vorschreiberin sagte, daß ihr Kleiner mit 14 Monaten 86/92 trägt, das trägt unser Großer auch gerade und der ist 3 Jahre und 2 Monate! Bastian trägt jetzt mit 10 Monaten Hosengröße 68 und Oberteile 74. Beide hatten übrigens eine ganz normale Geburtsgröße (52 und 51 cm).

Liebe Grüße, Ellen.