Frage zum Zyklustee

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dianab79 15.02.06 - 15:12 Uhr

hallo ihr lieben,

trinke seit heute zyklustee, ich bin erkältet daher schmecke ich nicht wirklich den geschmack.

so zum eigentlichen thema...kann man den tee mehrmals aufbrühen? oder sollte ich immer frischen tee ins teeei machen?

(ehrlich gesgt finde ich den tee unverschämt teuer.)

danke

lg diana :-)

Beitrag von engel_meike 15.02.06 - 16:08 Uhr

Hallo Dianan,

ja leider ist der Tee sehr teuer :-( und leider sollte man ihn nicht mehrfach aufbrühen. Denn wenn Du ihn das erst mal mit heißem, kochenden Wasser überbrühst werden ja z. B. die Gerbstoffe ausgespült und deshalb würde Dir ein 2. mal nicht den gleichen Effekt bringen.

Ich mache es so, dass ich auf einen Liter 3 Eßlöffel nehme und dann über den Tag verteilt alles trinke (geht auch kalt ! Meistens lasse ich ihn dann so 20 Min. ziehen.

Sei froh, dass Du erkältet bist, dann schmeckst Du ihn wenigsten nicht ... ich mache immer Honig und/oder Zitrone dazu.

LG
Meike