Trotzphase oder Entwicklungsschub?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von roeschen0804 15.02.06 - 15:17 Uhr

Hallo!!!
Meine kleine Tochter 19 Monate schläft seit ca. 1 Woche nicht mehr alleine ein, obwohl sie total müde ist. Sonst habe ich sie in ihr Bettchen gelegt und sie ist nach 'nem bisschen erzählen, oder sofort eingeschlafen.
Sobald ich sie jetzt in ihr Bettchen lege fängt sie an zu weinen bzw. schreien.
Kann es sein, dass es daran liegt das sie wieder ein paar Zähnchen bekommt. Ich muss dazu sagen sie hat erst zwei (17. Monat).#gruebel

Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben!
Oder hattet auch schonmal so ei Problem!!!

Lg
Katja

Beitrag von tekelek 15.02.06 - 15:34 Uhr

Hallo Katja !
Meine Tochter ist zwar noch etwas jünger, aber ich mache gerade dasselbe durch #augen
Momentan passiert das zwar nur tagsüber, da habe ich mich sonst 5 Minuten zu ihr gelegt und bin dann rausgegangen, sie hat friedlich geschlafen.
Seit vorgestern heult sie, sobald ich mich nur vom Bett wegbewege und schläft fast gar nicht mehr :-(
Ich dachte mir, daß sie vielleicht Backenzähne bekommt ? Die sollen doch so schlimm sein #kratz ?
Sie hat schon vier Zähne oben und 2 unten, die letzten beiden oberen hat sie quasi gleichzeitig letzte Woche bekommen ...
Jetzt sitzt sie gerade heulend im Türrahmen - total übermüdet und quengelig #schmoll
Dazu kommt noch, daß ich selber total müde bin (bin in der 12.SSW), ich kann nur hoffen, daß sich das bald gibt.
Wie auch immer, Du bist nicht alleine #liebdrueck
Liebe Grüße und gute Nerven (die brauche ich momentan kiloweise),

Katrin mit schlafloser und quengeliger Emilia-Sofie (*05.01.05) und #ei (ET 02.09.06)

Beitrag von roeschen0804 15.02.06 - 15:44 Uhr

Hallo Katrin!

#danke für deine Antwort, bin zum ersten mal in diesem Forum und finde es super so schnell eine Antwort bekommen zu haben.

Lorena ist zu Glück vor einer Stunde eingeschlafen:-D, jetz schläft sie wieder zwei oder drei Stunden und dann geht es heute Abend wieder später und mit Gebrüll in's Bett!:-(

Ich wünsche dir viel Glück das die "Phase" schnell vorrüber geht. Und für dein #ei und dich noch alles Gute!!
Liebe Grüße Katja und die momentan schlafende Lorena.

Beitrag von kvk78 15.02.06 - 20:24 Uhr

Hallo Katja,

beschreibst du da etwa gerade unseren Leif (17 Monate, ebenfalls erst 2 Zähne)? Er hat heute einen totalen Wutanfall bekommen, weil er etwas nicht bekommen hat, das er sich in den Kopf gesetzt hatte... Tja und da er deswegen schon schlecht drauf war, hat er beim Einschlafen gleich weiter gemacht.
Den Terror beim Einschlafen haben wir jetzt so ca. jeden 2.-3. Tag, ebenfalls seit ca. einer Woche. Steht man neben dem Bett, ist alles gut, entfernt man sich nur ca. 3mm wird losgeschrien, als ob er die schlimmsten Schmerzen zu erleiden hätte :-[... Bisher haben wir ihn eine Weile schreien lassen und sind dann nochmal rein, haben Tee gegeben, gesungen, gestreichelt, wieder schreien lasen. Das ganze Programm eben (außer wieder raus nehmen). Heute ist er dann nach einer 3/4 Stunde endlich eingeschlafen.
Jetzt sind wir beide etwas platt, ich hoffe es geht heute Nacht nicht weiter.
Jetzt werde ich mir ein Bier gönnen und mir Heidi und die dürren Mädels im Fernsehen anschauen ;-)

Viele Grüße,
Kerstin

Beitrag von roeschen0804 15.02.06 - 20:45 Uhr

Hallo Kerstin,

danke für deine Antwort habe das Forum heut zum ersten Mal in Anspruch genommen und finde es total super!

Naja jedenfalls ist Lorena heut auch besser eingeschlafen, als die Tage zuvor.
Ich glaube sie braucht im Moment einfach nur meine Nähe. Ich habe sie heute mal ein bisschen im Arm gehalten und geschaukelt sie ist dann irgendwann eingeschlafen.
Habe nur Angst das, dass zur Gewohnheit wird.

Wünsche noch viel Glück und einen schönen Abend.:-D

Haue mich jetzt auch auf's Sofa.#freu

Liebe Grüße
Katja