Ab wann sollte ein Kind richtig mit einer Schere schneiden können?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von caro300 15.02.06 - 15:56 Uhr

Hallo Leute,

ich wollte mal eine Frage los werden. Wir haben folgendes Problem mein Sohn wird in zwei Monaten 4 Jahre und ist noch recht ungeschickt im Halten von Stiften und vorallem im Umgang mit der Schere. Er hält sie sehr angespannt, schneidet einmal und reißt dann das Papier.

Heute wurde ich von der Erzieherin im Kindergarten angesprochen, dass wir üben sollten mit der Schere zu schneiden. Wir haben schon oft geübt, das Problem ist, dass er es sich nicht zeigen lassen möchte. Und nun frage ich mich, kann man da von einer Feinmotorikschwäche schon reden oder muss er das noch gar nicht können?

Liebe Grüße

Caro

Beitrag von phelina 15.02.06 - 16:27 Uhr

Hallo Caro,

also von einer Feinmotorikschwäche würde ich nicht sprechen. Dein Sohn hat doch noch jede Menge Zeit. In dem Alter kann man Jungen und Mädchen einfach nicht vergleichen.
Ich kann Dir eine "Helferschere" empfehlen. Da kannst du und auch dein Sohn beide die Hände reinhalten. Die Schere hat einen Doppelgriff. So lernt er beim Schneiden (mit dir zusammen) automatisch die richtige Haltung.
Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen.
Liebe Grüsse
Phelina

Beitrag von zanadu 15.02.06 - 18:23 Uhr

Hallo, wir waren grade zur U8 .Also die mit 4 Jahren, mein Sohn hat eine vorgezeichnete Ecke abgeschnitten. Außerdem kann er den Stift schon richtig halten.Aber auf keinenfall ein Männchen malen. Also können sollte er es, müssen bestimmt noch nicht. Meißt kann er denn etwas anderes schon sehr gut.
Gruß Tenny

Beitrag von benpaul6801 16.02.06 - 08:26 Uhr

hallo,
mein sohn fing mit 3,5 jahren an im kiga sachen auszuschneiden.zwar nicht immer genau an der linie,aber er tat sein bestes #freu
zuhause basteln wir auch ab und zu,und dann auch mit schere...jedes kind ist unterschiedlich,und ich denke schneiden ist nicht das wichtigste,was die kids können müssen.
bestimmt hast du eine kinderschere zuhause-male ihm herzen,sterne oder so auf,und er darf sie ausschneiden...mit der zeit kriegt er es sicher besser hin.
liebe grüsse,yvonne
und keine panik deswegen,schneiden ist nicht lebensnotwendig.

Beitrag von caro300 16.02.06 - 14:32 Uhr

Danke für eure Tipps! Ich werde das eine oder andere mal probieren. Ich lass mich da immer verrückt machen, wenn ich höre, dass andere das schon können.
Ein bißchen Probleme hat er vielleicht auch, weil er Linkshänder ist. Aber ich denke auch, dass er noch ein bißchen Zeit hat, er wird erst 2008 schulpflichtig.

Vielen dank für eure Mut machenden Worte

Carola