Schnitzel- und Blowjob-Tag

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von Genervter 15.02.06 - 16:14 Uhr

Liebe Männer!
An jedem 14. Februar bekommen wir die Möglichkeit, unserer Liebsten zu
zeigen, was sie uns bedeutet - mit Geschenken, Blumen, Einladungen zum
Essen
oder ins Theater oder Kino und vielen anderem Mumpitz, den Frauen als
romantisch empfinden.

An jedem Valentinstag zermartern wir uns das Hirn, um dieses eine,
spezielle, einzigartige Geschenk zu finden, das ihr zeigt, daß wir sie
wirklich mehr lieben als all die anderen Frauen dort draußen.

Nun, meine Damen, ich verrate Euch ein kleines Geheimnis: uns Männern macht
der Tag nicht soviel Spaß wie Euch. Sicher, Euer Lächeln zu sehen, das ist
unbezahlbar; aber eben dieses Lächeln ist das Ergebnis mehrerer Wochen voll
Blut, Schweiß und Überlegungen.

Und noch ein Geheimnis: wir Männer fühlen
uns ein wenig übergangen. Ja, übergangen, schließlich gibt es keinen
speziellen Feiertag, der Euch die Möglichkeit gibt, dem einen Mann in Eurem
Leben zu zeigen, wieviel er Euch bedeutet. Wir Männer sind entweder zu
stolz
oder zu beschämt, um es zuzugeben.

Aus diesem Grund wurde ein neuer Feiertag geschaffen.#fest

Der 20. März ist ab sofort offiziell "Schnitzel-und-Blowjob-Tag". Einfach,
wirkungsvoll und selbsterklärend ist dieser neue Feiertag dazu da, damit
Ihr
Frauen Eurem Holden endlich zeigen könnt, wie sehr Ihr ihn liebt. Keine
Karten, keine Blumen, keine tollen Nächte des Ausgehens; der Name dieses
Feiertags erklärt Alles: nur ein Schnitzel (oder Steak) und ein Blowjob.
Das
ist Alles.

Und schlußendlich wird dieses neue Zwillingspärchen der Feiertage,
Valentinstag und Schnitzel-und-Blowjob-Tag, ein neues Zeitalter der Liebe
einleuten, da sich Männer überall auf der Welt umso stärker am 14. Februar
bemühen werden, um sich selbst einen denkwürdigen 20. März zu sichern.
Ein Perpetuum Mobile der Liebe!

Die Kunde verbreitet sich langsam, aber so wie jede neue Idee braucht auch
der S&BJT ein wenig Unterstützung, um überall bekannt und auch anerkannt zu
werden.
Bitte helft mit, und erzählt all Euren Freunden davon. Zusammen können wir
es schaffen, dieser verrückten Welt Liebe und Frieden zu bringen.

Beitrag von dasmutti 15.02.06 - 16:19 Uhr

Den Blowjob Tag gibt es schon länger Gähhhnn

Beitrag von andrea_right_back 15.02.06 - 16:37 Uhr

cooooollllll zumal ich mit meinem schatz den valentinstag sowieso abgeschafft habe, weil es einfach zu stressig ist, und weil wir uns anders unsere gefühle zeigen, was soll da ein vorgeschriebener tag schon besonderes sein?

aber echt, ich hab wirklich sehr über deine idee gelacht hehe #huepf#huepf#huepf#freu#freu#freu

nur, auch den schnitzel und blow-job tag, den planen wir nicht sondern machen einfach....

alles was geplant ist macht im endeffekt keinen spass ;-)

gruß

andrea

Beitrag von toffifee007 15.02.06 - 18:22 Uhr

na, du hast ideen... #kratz

ich glaube, sowas kann man auch ohne extra-feiertag klären ;-)

Beitrag von morielle 15.02.06 - 21:26 Uhr

*feix*
Also mit Blow Job kann ich gut leben, aber wennde denkst, das Frau sich für Mann in die Küche stellt (fürs Schnitzel), wo sie das so oder so schon immer tut, um der Mann-Frau-Rolle gerecht zu werden, da denkste aber ma bissel falsch.
*ablach*
Frauen an die Schwänze!
Männer an die Imbissbude!
*ablach*
LG A.

Beitrag von floridasunshine 15.02.06 - 21:32 Uhr

Wo steht denn, das Valentinstag NUR für die Frau ist - und überhaupt, dieser ganze Humbug!

Alles Kohlemacherei. Die Blumenläden freuen sich - wie idiotisch.

Lieben wir unsere/n Liebsten nicht jeden Tag, oder nur am Valentinstag?

Gibt es sonst kein Schnitzel und Blowjob? Also bitte...

Wir kriegen das auch so ganz gut hin, ohne Valentins- Mutter- oder Vatertage!

Beitrag von amfensterw123 15.02.06 - 21:37 Uhr

Wieder nur Kohlemacherei;-)

Die armen Schweinchen, wie viele müssen dann wohl für den 20. März sterben!

#freu

Beitrag von holy_cow 16.02.06 - 00:28 Uhr

Und erst mal all die Kuehe fuer die Steaks #schock


Ne ne.... so ein Quatsch. Man liebt sich oder man liebt sich nicht! Da braucht es kein Valentin oder Schnitzel / Steak-Blow-wow-Tag......


Apltraumhabenwerdender Muhulicher Gruss

#blume

Beitrag von traumwolke 16.02.06 - 09:38 Uhr

Also mein Mann hat schon etwas zum Valentinstag bekommen, also wird er wohl am 20. März leer ausgehen.#schwitz
Ob es dann wohl demnächst Schilder beim Schlachter oder im Supermarkt über der Fleischtheke geben wird:
"NICHT VERGESSEN: AM 20. MÄRZ IST SCHNITZEL- UND BLOWJOB-TAG" #freu



Beitrag von wurzelzwerg13 16.02.06 - 11:23 Uhr

Hmmmmmmmmmmm komisch...
in den "Valentins-Threads" sind etliche Frauen die schreiben, dass sie ihn toll und wichtig finden den Tag und hier???
Hier kann man es plötzlich auch jeden Tag im Jahr gefeiert und gezeigt werden ...
puuuuuuuuh ...ne gewisse Doppelmoral, nicht? #augen

Also ich freue mich am 20. März meinem Freund ein Steak (Schnitzel ist nicht soo sein ding ...) zu braten...lecker mit allem was dazu gehört!
Und danach ne extra Runde blow-Job...

Nein ich halte es auch nicht für wichtig es an einem bestimmten Tag zu machen, aber warum denn an diesem Tag gerade NICHT??

Würde es diesen Tag wirklich "offiziell" geben, so würden die Frauenvereinigungen an die Presse gehen um zu bewirken, dass dieser Tag abgeschafft wird...
Wie kann man Frau nur dazu zwingen ihrem Mann ein Steak zu braten? #schock Noch dazu wo sie doch schon die ganze Woche über ihre schlanken Kohlsüppchen, ihre vielfältigen Salatblättchen und ihre puschierte Putenbrüstchen mit dreierlei gedünsteten Gemüsebrökelchen zubereitet und ihm auch noch serviert hat #schock
Und als Nachtisch soll sie noch sein bestens Stück in den Mund nehmen?? Ihgitt, wie pervers!!!
Nein Frauen dürfen zu nichts bewegt werden, worauf sie nicht 100000% selbst drauf kommen würden.

Andersrum hingegen ist es ein leichtes Spiel. Ein Mann wird jedes Jahr aufs neue in ein ihm völlig befremdlich wirkendes Terretorium geschickt. Dem Blumen-, Pralinen- und/oder Juweliergeschäft.
Werte Mit-Frauen, diese Orte sind für Männer etwa zuvergleichen, als wenn Frau um 18.00 vor der Sportschau sitzen muss!
Schlimmer Gedanke, nicht? ;-)

Ich lege keinen wert auf Valentinstag und ich habe auch nichts bekommen und trotzdem finde ich die Idee des 20. März toll, denn es ist ein besonderer Tag mehr, an dem ich meinem Liebsten zeigen kann, wie sehr ich ihn mag.

Man mag es kaum glauben: So richtig uneigennützig, werte Mit-Frauen!!

Sowas nennt man LIEBE!

Jemandem etwas geben ohne zu erwarten, dass etwas wieder zurück kommt!

In diesem Sinne

*wurzelzwergi* die, sich auf den 20. März und jeden anderen Tag in diesem Jahr und den folgenden Jahren auf ihren Liebsten freut....#huepf

Beitrag von nala666 16.02.06 - 11:32 Uhr

Also ich werde mit meinem herzallerliebsten am We Steak essen gehen und ich denke den Blowjob bekommt er dann von mir in der Wartezeit auf das Steak;)
Also ich für meinen Teil finde das der Valentinstag nur ein Konsumtag ist. Mein Partner und ich zeigen uns auch so dass wir uns lieben...
Aber generell fand ich deinen Beitrag echt klasse.. super idee:)

Beitrag von snoopy1969 16.02.06 - 18:48 Uhr

sagt mal, lest ihr eigentlich keine zeitung???

mit schweinefleisch kann man keinen globalen feiertag gestalten. lasst das hier bloß nicht die leute von der karikaturen-front lesen... die gehen sofort los und zünden deutsche botschaften an.

nehmt lieber fisch, das ist weltweit o.k.