meine oma ist heute gestorben !

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muss jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von puhschrein 15.02.06 - 16:29 Uhr

hallo

ich habe gerade erfahren dass meine oma heute um 13 uhr gestorben ist. ich wusste ja schon dass es ihr nicht gut geht und dachte ich würde ganz gut damit umgehen wenn ich es erfahre. aber ich bin gerade total traurig und nur am weinen. sie hat ihren urenkel noch nicht einmal kennengelernt, nur auf dem foto. es tut so weh und ich kann wahrscheinlich nicht einmal zur beerdigung.

lisa

Beitrag von rosenengel 15.02.06 - 18:01 Uhr

#liebdrueckMein Herzliches Beileid#kerze


Ich liebe Meine Oma auch von ganzen Herzen kann Dich gut verstehen:-)#stern



Aber da wo sie jetzt ist geht es ihr gut #sonne



Ich wünsche Dir viel Kraft und alles Gute mit deinem#baby


GLG rosenengel

Beitrag von evian123 15.02.06 - 18:18 Uhr

Hallo Lisa,

mein Opa ist heute Nacht auch verstorben. Er war schon länger krank und somit war es eigentlich keine Überraschung.

Aber wenn es dann soweit ist, ist es doch ganz schön heftig.

Ich bin auch sehr sehr traurig und nur am weinen, aber da wo sie jetzt sind, geht es ihnen bestimmt sehr gut.

Mein herzliches Beileid!!!

Liebe Grüße

Sabine

Beitrag von nadberlin 17.02.06 - 11:10 Uhr

hallo lisa,
meine oma ist gestern gestorben. sie war schon lange krank und hat auch rapide abgebaut. es war ihre entscheidung, die tabletten (luft, herz, gegen krebs,.....) abzusetzen und nur noch schmerzmittel zu nehmen. also war es auch absehbar, aber trotzdem ist es irgendwie furchtbar. allerdings kann ich noch nicht weinen, sondern fühle mich nur unglaublich leer.
das schlimmste ist aber, dass die beerdigung am 3.3. ist und wir am 9.3. heiraten. außerdem bin ich in der 28. woche schwanger. es ist so traurig, dass sie das nicht mehr miterleben wollte.


mein herzliches beileid!!!