jetzt kommt die hammerfrage *lach*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sarabi 15.02.06 - 16:49 Uhr

hallo alle zusammen...
bitte nicht schimpfen wegen der frage, aber das würde mich echt mal interessieren. tempi messen lohnt sich bei mir nicht richtig, da ich unter der woche um vier uhr morgens aufstehen muss...und wenn ich dann am we mal später ins bett gehe, kannst das ja auch den hasen geben *lach* nun würde mich interessieren, wie weit oben die tempi sein muss am ende des zyklus, wenn man schwanger ist...kann man dann nicht nur so die letzten tage tempi messen?also so kurz vor den mens? sorry wenn die frage total beknackt ist *lach*

Beitrag von kerstin76 15.02.06 - 16:55 Uhr

Hallo Angelina!

Meine FÄ hat mir erklärt, dass es wichtiger ist, die Aufwachtemperatur zu messen, d.h. immer gleich nach dem Aufwachen, als immer zur selben Uhrzeit, da sonst beispielsweise Frauen, die im schichtbetrieb tätig sind, gar nicht die Möglichkeit hätten, die Temperaturmethode anzuwenden.

Es ist natürlich besser, wenn man immer zur selben Zeit misst, aber nicht unbedingt nitwendig, um eine Aussage über den Zyklusverlauf treffen zu können.

Meiner Ansicht nach misst Du besser jeden Tag, denn eine reine Temperaturmessung am Ende des Zyklusses ist nutzlos, da jede Frau einen anderen Temperaturverlauf hat und sich jeder Zyklus anders darstellt.

Ich wünsche Dir alles Gute bei der Familienplanung!

:-)

Lieben Gruss,
Kerstin.

Beitrag von huppala 15.02.06 - 17:03 Uhr

Ich würde mal behaupten, da ist Deine FÄ aber falsch informiert. oder die meisten hier sind Phänomen, denn wenn ich (und ich kenne einige andere hier im Forum, bei denen das ebenso ist) zu anderen Zeiten messe, als gewohnt, schwankt die Tempi immens. Bei mir (gerade heute morgen noch getestet) um 5 statt um halb 7 37,0 : 37,3

Beitrag von kerstin76 16.02.06 - 07:22 Uhr

...ich habe nicht den Anspruch erhoben, dass es richtig ist, nur wiedergegeben, was meine FÄ zu dem Thema gesagt hat und ihre Erklärung mit den Schichtarbeiterinnen klang einleuchtend (steht übrigens auch auf dem Zyklusblatt was sie mir mitgegeben hat: Aufwachtemperatur nach mind. 5 Std. Schlaf, "idealerweise" immer zur gleichen Uhrzeit +/-1 Std). #kratz

Da ich hier auch immer was anderes zu dem Thema lese habe ich sie eben angesprochen...da ich nicht Schicht arbeite, kann es mir eigentlich auch egal sein :-)

Nur zum Ende des Zyklusses messen ist auf jeden Fall Quatsch.

In dem Sinne weiterhin viel Erfolg beim #baby machen.

Liebe Grüsse,
Kerstin.

Beitrag von sarabi 15.02.06 - 17:03 Uhr

uppss...*g* dankeschön...dachte das die tempi ziehmlich weit oben sein muss also so bei 37 oder so...ohjee man lernt einfach immer dazu

;-)#danke

Beitrag von huppala 15.02.06 - 17:17 Uhr

Das ist ja bei jeder verschieden. Meine ist in der zweiten Zyklushälfte immer so 37,1 - 37,3. in der ersten so um die 36,5.

Und es kommt drauf an, wo Du mißt. Im Popo ist sie höher als im Mund. Bei mir um die 0,5° C. also auch immer schön am gleichen Ort messen, aber wer steckt schon das Thermometer in den Mund, was am Tag vorher schon im Popo war....lach...

Lieben Gruß, Anne

Beitrag von huppala 15.02.06 - 16:53 Uhr

#kratz#kratz#kratz Und wie willst Du kurz vor der Mens Deinen ES berechnen...lach denn dafür ist die Kurve ja da. Ob Du schwanger bist, dafür brauchste keine Tempi, das merkste auch so ...lach lach lach.

Lieben Gruß, Anne

Beitrag von tina_1984 15.02.06 - 17:18 Uhr

Hey !

Mach es doch einfach so, dass du unter der Woche um 4h morgens misst und das WE einfach auslässt... so hast du ein paar Tage die Temp vor dem Eisprung und ein paar Tage danach - siehst ja dann kurz vor der Mens ob sie oben oder unten ist. Bei einer SS kann man auf jeden Fall ganz toll sehen wie die Temp. oben bleibt... und dann ist einem so schön warm "träum"

lg
Tina