1. Mal beim FA - bißchen enttäuscht...(lang...)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jolinakuecken 15.02.06 - 18:05 Uhr

Hallo,

bin heute das erste Mal bei meiner FÄ gewesen. Musste da 1,5 Stunden warten bis ich überhaupt dran kam. War die einzige ohne Mann...der muss 12 Uhr Mittags arbeiten...Wie machen das die anderen nur?
Naja und dann kam ich dran. Die hat da an meinem Bauch rumgedrückt, da hab ich richtig nen Schreck bekommen#schock Naja, beim darauffolgenden US lebte mein Baby noch;-) Hab das Herz schlagen sehen und Arme und Beine waren auch schon zu sehen!!!!#freu
1,81 cm ist Es groß - Als ich sie fragte ob das ok sei, sagte sie nur jaja...Danach war ich kurz noch Blut abnehemen und das war es - nach 10min war ich wieder draußen. Fand das Gratulieren dann noch albern, weil ich ja schon seit 4 Wo weiß, dass ich schwanger bin...
Ach ja, eigentlich bin ich ja 8+0, auf dem US-Bild steht aber 8+4 - wurde ich da automatisch hochgestuft vom Computer?
Alles in Allem fand ich den Besuch recht kühl und abfertigend - nicht schön! Kann mich gar nicht aufs nächts Mal freuen. Was wird da überhaupt gemacht? Kein US oder?...

LG,
Jolina

Beitrag von sternchen190881 15.02.06 - 18:17 Uhr

Hi,

Naja, der eine FA ist feinfühliger als ein anderer. Aber grundsätzlich hat er alles, was notwendig ist untersucht.

Das du mehr erwartet hast, kann ich aber auch verstehen.

Was bei der nächsten Untersuchung gemacht wird, hänht von deinem FA ab. Meiner macht jedes Mal US.
Und die erste richtig ausführliche "Behandlung" war in der 13. SSW... Da war ich ne halbe Stunde drin, mir wurde jedes Organ des Krümels gezeigt, ich konnte alle meine Fragen loswerden, etc.

Vorher war es wahrscheinlich einfach zu früh.

Lieben Gruß
Sunny

Beitrag von tekelek 15.02.06 - 18:45 Uhr

Hallo Jolina !
Mir ging es damals bei meiner Tochter ähnlich - ich habe dann den Frauenarzt gewechselt ...
Der Computer stuft recht schnell hoch, das hat aber nichts zu bedeuten !
Bei Emilia hat er immer angegeben, daß sie 2-3 Wochen voraus sei in der Entwicklung, sie kam aber trotzdem genau am Termin #augen
Liebe Grüße und eine schöne Schwangerschaft,

Katrin mit Emilia-Sofie (*05.01.05) und #ei (ET 02.09.06)

Beitrag von tanja_janine_30 15.02.06 - 19:00 Uhr

Hallo :-)

mach dir nix raus - ich denke mitlerweile gehts fast allen so ...
Meine Besuche laufen auch immer total steril ab - aber ich habe bemerkt das dem erst so ist seitdem die Krankenkassenalles streichen.
Damals bekam ich auch jedesmal ein USbild mit -mitlerweile eben nur noch diese 3 ... hab das erste Bild aus der 7ten Woche ... mitlerweile bin ich in der 21 und bekomme das nächste wohl nächste Woche Montag :-)

Also, mach dir nicht so einen Kopf darüber sondern gewöhne dich dran .... wir Kassenpatienten werden halt so abgefertigt weil wir nicht wirklich Geld reinbringen wie die Privatpatienten.

Andere sagen vll. das du mal den FA wechseln solltest - aber ich glaube nciht das es dort anders weren wird .. .spreche da aus Erfahrung - leider

Beitrag von hummelchen74 15.02.06 - 19:41 Uhr

Hallo Jolina,

mir ging es in der ersten SS genauso ich war völlig enttäuscht und wusste gar nicht wie mir geschah.
Ich bin in einer Gemeinschaftspraxis und bei einer Untersuchung bei einer Pilzinfektion war ich dann bei dem anderen Arzt, er hatte leider keine guten Nachrichten. Ausschabung.
Aber ich war völlig begeistert von diesem anderen Arzt er war voll lieb und ist richtig auf uns und unsere Probleme eingegangen.
Jetzt in der 2. SS bin ich gleich wieder zu diesem Arzt, er ist wirklich richtig nett, nimmt sich viel Zeit und macht wirklich jedes Mal einen Ultraschall. Ich durfte sogar nach der 1. Vorsorge, eine Woche später nochmals kommen und dannach nach zwei Wochen. Diesmal habe ich mir vorgenommen die 4 Wochen durchzuhalten. Aber wenn die Nerven blank liegen darf ich sofort hingehen. Ich bin bei 9+5 und habe schon insgesamt 4 US gehabt.
Also, es gibt auch noch gute Ärzte. Ich werd ihn nicht fragen, wie er es Abrechnet und bin einfach nur froh über die gute Behandlung. Ich würde es aber auch selber zahlen. Im Übrigen lege ich die Termine immer so, daß mein Mann mitgehen kann. Das ist gut und gibt mir etwas Beruhigung.
Also, vielleicht wechselst Du ja ....
Alles Liebe und Viel Glück mit Deinem kleinen Wurm
Tanja

Beitrag von shippchen 15.02.06 - 19:43 Uhr

Hallo Jolina,

es gibt auch noch nettere Frauenärzte. Bei mir lief das alles total schön ab.
Das erste mal als ich dort war, bin ich zu meiner Fä gegangen, weil der SS-negativ angezeigt hatte, ich aber meine Periode trotzdem nicht bekam. Sie hat mich dann untersucht, Ultraschall gemacht und siehe da, man konnte schon die Fruchthülle und einen kleinen weißen Punkt sehen.#huepf Das hat sie mir dann auch ausgedruckt. Hab somit mein erstes U-bild etwa in der 5.Woche bekommen. Sie hat mir dann auch gleich Tips gegeben, auch was ich achten soll, z.B. Ernährung, Sport.
Zwei Wochen später war ich wieder dort und sie hat wieder Ultraschall gemacht und mir das Bild mitgegeben. Ich war auch ganz lange drinne, weil ich noch so viele Fragen hatte und mir wurde auch wirklich alles ausführlich beantwortet. Meine FÄ gab mir sogar den Tip, dass ich alles aufschreiben soll, was ich wissen möchte, dass ich auch nichts vergesse. Ach ja, Blut wurde auch abgenommen.
Habe nächste Woche wieder einen Termin und freu mich schon total drauf.
Ich kann dir nur raten, such dir einen andere FÄ. Es gibt noch andere, die bestimmt viel netter und einfühlsamer sind. Ich hoffe, dass du dich dann auch auf die Untersuchungen freuen kannst. Also mir ist es wirlich total wichtig, dass ich mich bei der FÄ wohl fühle. Es ist mein erstes Kind und ich bin mir eben noch unsicher. Ich kann da auch jederzeit anrufen und bekomme immer wirklich nette und hilfreiche Auskunft.

Also dann wünsche ich dir noch alles Gute und eine schöne Schwangerschaft.

Simone + #Ei 10.SSW