Heute wär Halbzeit gewesen :-(

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muss jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von jenny06 15.02.06 - 18:16 Uhr

Hallo ihr Lieben,
hatte am 19.12. eine Ausschabung wegen einem Windei #heul
Heute hätte ich die Hälfte meiner Schwangerschaft um.
In Trauer, Jenny #schmoll

Beitrag von milli08 15.02.06 - 19:14 Uhr

Hallo Jenny,

#kerze für den Sternchen!!

Wünsche dir, dass dein großer Wunsch ganz ganz bald in Erfüllung geht#klee.

Lieben Gruß
Milli

Beitrag von namika 15.02.06 - 19:36 Uhr

Hi Jenny!

Kann dir gut nachempfinden. Bei mir war vor einer Woche auch "Halbzeit". Leider rechnet man jede Woche der SS mit, stimmts? Vielleicht ist es auch gut so, damit man mit der Trauer arbeiten kann.

Ich zünde eine #kerze an.

Liebe Grüße
Namika (mit zwei #stern im #liebe)

Beitrag von 19stern12 16.02.06 - 07:56 Uhr


Hallo Jenny,

ich habe auch am 19.12.2005 mein Baby verloren....können zusammen trauern.

Wie weit warst Du? Ich war in der 13.SSW.

LG
Edel + #stern

Beitrag von robinronja3 16.02.06 - 17:57 Uhr

Ich hätte am 15.4.06 meinen Sohn bekommen.Er ist anhand einer Unterversorgung des Mutterkuchens eingeschlafen(20.SSW)am 26.11.06
LG.Jana
http://hometown.aol.de/jkaktus1/index.html