Blitzgeburt!!!! ja, ich bin im richtigen Forum...hihi...wollte Euch nur mal was erzählen!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tinchen1966 15.02.06 - 21:51 Uhr

Hallo, Ihr Lieben,

heute war eine Freundin von mir da...mit ihrem 2 Wochen alten Baby....ein Mädchen...Lena...

Mein Gott, ist das ein süßes Kind!!!!!

Aber was ich eigentlich erzählen will:

Da glaubt man doch immer, eine Geburt geht von statten, wie es einem die Hebammen und Ärzte sagen. Wenn die Fruchtblase platzt, hat man so ungefähr noch 5 Stunden Zeit, bis die Wehen richtig anfangen (hat sie mir so erzählt). Morgens um 5 Uhr musste sie auf die pipibox und dort platzte dann auch besagte Blase. Sie dachte dann so: naja, dann geht es ja jetzt so langsam los....hihi....oder auch nicht!!!!

Sie hat noch Ihre Hebamme anrufen können, sie möchte sich doch bitte auf den Weg ins Krankenhaus machen, es gehe wohl bald los. BALD? Kaum legte sie den Hörer auf, jagte eine Wehe die andere: in 2 Minuten Abstand, dann wieder in 3 Minuten, manchmal waren sogar 5 Minuten dazwischen. Sie ging noch einmal ins Bad, um wenigstens noch Zähne zu putzen, da bekam sie plötzlich derartige Wehen, dass sie es noch nicht einmal vom Bad ins Wohnzimmer schaffte, geschweige denn ins Auto #schock

Ihr inzwischen eingetroffene Freundin, die eigentlich auf ihren kleinen 2-jährigen Sohn aufpassen wollte, und ihr Mann schleppten (sie benutzte den Ausdruck: schleiften!) sie noch ins Wohnzimmer, ihre Freundin rief den Notarzt...tja, und was soll ich sagen, der Arzt traf um 6:03 ein und um 6:05 war Lena geboren!!!! Als der Arzt ihr die Hose runterriss, guckte Lena sich schon fleißig in der Welt um, denn der Kopf kam schon raus!!!!!

Eine Hausgeburt auf dem Wohnzimmerteppich :-p

Und was soll ich sagen: als sie dann gemeinsam ins Krankenhaus fahren wollten, hatte meine Freundin zu ihrer Freundin noch gesagt: und denk dran, um 08:00 Uhr kommt der Heizungsmann zum Therme warten!!
#augen HÄ? Der Notarzt meinte nur: FRAUEN!!!

Jaja. meistens kommt es gaaaaanz anders, als man denkt!!! :-p

Liebe Grüße,
Tinchen

Beitrag von oksana333 15.02.06 - 21:58 Uhr

#freu

Beitrag von gewitterhexchen 15.02.06 - 21:59 Uhr

*lol* das find ich ja mal lustig. Da hatte es wohl jemand ganz eilig. Klasse. Deiner Freundin alles gute.#freu

Beitrag von christina6 15.02.06 - 23:54 Uhr

Mei Duuu, wirklich eine schöne und lustige Geschichte :-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D#freu#freu#freu#freu#freu#freu#freu#freu#freu#freu

Deiner Freundin alles, alles Gute #klee#klee#klee

Christina #stern

Beitrag von die_eine85 16.02.06 - 02:16 Uhr

Guten morgen Tinchen,

#huepf das find ich mal klasse #freu musste jetzt so lachen, ja ja der Heizungsmann. Die Geschichte macht einen richtig neidisch! Wenn ich dran denke das meine Mum mit mir 9 Std. in den Wehnen lag. Dann wünsch ich deiner Freundin mal alles alles Gute und dir ein herzliches #danke für diese Geschichte, macht mir Mut, wenn ich mal IRGENDWANN SS werden sollte nicht so verkrampft an die Geburt ran zugehen. #schock

#gaehn bin jetzt müde und geh heia machen....

Liebe Grüße
Janine

Beitrag von dalyam 16.02.06 - 07:24 Uhr

Hahaha das war ja ein lustige Geschichte so früh am morgen, aber ich bin immer noch krank, na ja trotzdem hat mich das ein wenig aufgestellt. #schmoll

Dann hat deine Freundin finde ich Glück gehabt weil Sie nicht so lange Schmerzen durchmachen musste. #kratz

So eine Geburt wünsch sich doch bestimmt jede Frau ;-)