Thema Beikost! Aufeinmal.. sie will net mehr...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von pupsi77 15.02.06 - 22:10 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich habe mal ne frage und zwar, meine tochter bekommt seit knapp 6 wochen beikost! Sie hat schon mittags ein halbes glas gegessen und abends ein teller Milchbrei! Sie hat relativ gut vom Löffel gegessen und wurde auch immer satt!
Jetzt seit ca 1 woche verweigert sie komplett den Löffel,
ich kann sie keineswegs überzeugen brei zuessen ,sogar ihren Lieblingsbrei will sie nicht mehr!!Sie besteht auf ihre flasche.....#kratz
Meine schwiegi meint ,sie will nicht vom löffel essen weil sie zahnt#kratz!
Aber dann müsste der sauger von der flasche doch noch mehr schmerzen als der löffel!!

wir hattenschon 2 mahlzeiten ersetzt ...und jetzt?
ist das noch normal?

danke im vorraus!

Sarah mit babsy janna 5 1/2 monate

Beitrag von buzzelmaus 15.02.06 - 22:25 Uhr

Hallo Sarah,

wenn Du Dich mal hier im Forum umschaust, dann wirst Du feststellen, dass dieses Problem schon sehr oft eingestellt worden ist! Du bist also nicht alleine!

Ich hab mich deshalb auch schon mal schlau gemacht, weil wir jetzt auch mit Beikost angefangen haben. Und es ist völlig normal, dass viele Kinder nach einiger Zeit nicht mehr vom Löffel essen wollen. Denn sie stellen fest, dass vom Löffel essen bedeutet keine Flasche mehr zu bekommen oder nicht mehr gestillt zu werden. Daran muss sich jeder Knirps erstmal gewöhnen.

Man soll einfach mal eine Weile aussetzten (1 oder 2 Wochen) und es dann wieder probieren.

Alles Gute und bleib geduldig!

Susanne + Emily Fiona (6 Monate und löffelt seit einer Woche Kürbis)

Beitrag von zaubertroll1972 16.02.06 - 00:14 Uhr

Deine Schwiemu kann aber Recht haben. Viele Kinder verweigern den Löffel wenn sie zahnen. Meiner hat dann ausschließlich Flasche getrunken. Kenne viele bei denen es so war.
Meiner Vorrednerin möchte ich aber auch zustimmen. Auch das kann ein Grund sein.

LG Z.