hoffentlich morgen bestätigt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tulpenmaus7 15.02.06 - 23:24 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich hoffe ich kann ab morgen in euer Forum kommen! Habe gestern positiv getestet , morgen geh ich zum FA. Am 30 .12. hatte ich das letzte mal meine Mens, am 29 Januar NMT. MEin ES war zwischen 23. und 27. In welcher Woche bin ich dann ? Wie alt ist das Pünktchen dann? Danke für die ANtworten

Beitrag von feli1983 15.02.06 - 23:50 Uhr

hey dani!

na, dann wage ich mich schon mal dir zu gratulieren!!!! #huepf#huepf#huepf

bei mir waren zwei tests nur ganz schwach positiv und da hat der arzt meine ss auch bestätigen können...ich denke, da musst du dir also keine sorgen machen! und dein nmt ist ja nun auch schon lange her! da kannst du dir schon recht sicher sein, dass du ab sofort in dieses forum gehörst! ;-)

aaaaalso......bei berechnung nach deiner letzten mens, würdest du et am 6.10. 2006 haben und demnach wärst du dann nun in der siebten woche....wenn wir nun einfach mal nach dem 23.01. gehen als empfängnis, dann wäre dein et am 14.10 und demnach wär dein kleines dann nun fünf wochen und drei tage alt....

ich hab so eine tolle drehscheibe von meinem fa bekommen... ;-))

bin nämlich selber neu-schwanger! #huepf
in der sechsten woche....

also dann, ich hoffe ich konnt dir helfen und lass mal von dir lesen, was der fa dir gesagt hat!

ich drück die daumen!!!!!

in diesem sinne....

feli mit #ei 5+5

Beitrag von tulpenmaus7 16.02.06 - 00:02 Uhr

hallo Feli,

HErzlichen Glückwunsche von mir!!!#huepf#fest#glas#liebe#schrei#flasche

seit wan n weißt du es? ALso was mich beschäftigt ist ja, das man ab der letzten Mens rechnet, aber vom Pünktchenalter ist das kleine dann 1-2 Wochen zurück, weil mein ES so kurz vor der MEns warr?#kratz#kratz Warum ist das so komplizirt? D. h. das kleine würde statt 40 38 Wochen haben?#gruebel#gruebel

Danke für deine ANtworten#danke

Beitrag von tulpenmaus7 16.02.06 - 00:04 Uhr

was ich damit meine, ist wenn mir mein FA sagt, ich bin in der 6. Woche z. B, dann zieh ich 2 Wochen ab, und der kleine ist auch dementsprechend entwickelt??

Beitrag von feli1983 16.02.06 - 00:14 Uhr

danke schön.....ich weiss es seit dem 31.01. und ich hatte auch am 30.12 zu letzt meine regel..also du kannst erstmal abwarten...bei mir war es so, dass ich am 31. beim fa war...und da konnte man per us nocht nicht echt was sehen und dann wurde der et per letzter regel ausgerechnet...aber gestern hatte ich termin und da hat er dann im us schon die fruchthülle und dottersack sehen können...dann hat er das vermessen, und der größe nach wurde dann die schwangerschaftswoche bestimmt....also da wurde ich dann auch noch mal korrigiert....erst hiess es et am 6.10 und nun, weil die entwicklung eben noch nicht so weit war, dass das gepasst hätte...(und der logischen zwei wochen, die du ja nun auch ansprichst) da hat mein fa den et dann auf 12.10. korrigiert und dann passt es auch, dass man 40. ssw hat...

hoff, das war so geschrieben, dass man verstehen kann, was ich meine...? ;-) wann hast du morgen termin? dann drück ich die daumen!

feli

Beitrag von feli1983 16.02.06 - 00:23 Uhr

ich wünsche dir eine gute nacht und gehe nun schlafen....ich drücke dir gaaaaanz doll die daumen für morgen!!!!

liebe grüße,
feli

Beitrag von tulpenmaus7 16.02.06 - 00:26 Uhr

Gute Nacht!!! Wir sehen uns morgen!!! Ist ja echt lustig, das du auch am 30 das letzte Mal Mens hattest. Dann sind wir ja dann mal fast gleichzeitig beim entbinden#freu

Bis Bald Dani#liebdrueck