Stillen,usw.....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von deafmami79 15.02.06 - 23:26 Uhr

Hi

Ist das normal,das meine Tochter gestern 3 mal und heute 4 mal kaka(sorry) gemacht hat?Ich stille sie noch,aber zusammen mit Flasche Pre milumil,weil mein mumi noch zuwenig ist.Deshalb hat meine Tochter immer hunger gehabt.stillen und flasche für meine Tochter doch keine Probleme.ich will immer nie aufgeben,Aber langsam hab ich keine lust mehr zu stillen und wenn noch hunger dann flasche geben.. das ist für mich anstregend und belibt immer wenig zeit zum ausgehen usw...
ist handpumpen gut wegen vermehrten mumi????Ich habe vor 6 wochen aaaallleees ausprobiert z.B. elektrische pumpen und häufiges anlegen,viel trinken,stilltee doch 2 wochen lang ohne erfolg.Bin enttäuscht..Langsam bin ich am Ende.

Ich hoffe,ihr versteht mich gut,weil ich gehörlos bin.
Danke

LG Anika u.Lilly-Marie

Beitrag von juli1976 15.02.06 - 23:58 Uhr

Hallo Anika,

ich versuche Dir mal zu antworten:

Bei gestillten Kinder ist Stuhlgang von mehrmals am Tag bis zu 10 Tagen nichts völlig normal. Mit Zufüttern sollte Deine Süsse mindestens jeden zweiten Tag eine volle Windel haben. Ich musste am Anfang auch zufüttern #heul und meine hat alle 2 Tage in die Windel gemacht.

Du denkst, Du hast zuwenig Milch, sehe ich das richtig?
Oder wird sie nicht satt und will mehr?
Ich war auch immer kurz vorm aufgeben, aber habe mich dann an eine Stillberaterin #pro gewandt, nicht mehr auf das Geschwätz von meiner Mom #drache gehört und mich selbst nicht mehr verrückt gemacht.
Mir wurde empfohlen, sie mind. 8-9x am Tag #schwitzanzulegen, aber nicht länger als 20 min, pro Seite. Wichtig ist die Häufigkeit, nicht die Dauer des Stillens.
Pumpen würde ich nicht, Deine Tochter kann das besser und die Milchbildung wird auch durch das Saugen viel besser angeregt.
Ich denke, das alles hat auch viel mit der Psyche zu tun, als ich ein bisschen relaxter war, klappte es viel besser und meine Kleine nimmt super zu.#freu
Nimmt Deine auch gut zu oder ist sie zu leicht (auf dem Foto sieht sie nicht so aus, aber süss #liebe ist sie!)?

Halte durch, das wird besser!
Nur wenn Du wirklich am Ende bist, würde ich abstillen. Aber ich denke, Du hast noch Reserven, oder?
Oder Du gibst ihr einfach im Wechsel #flasche und Brust, aber das ist halt auch wieder schlecht für die Milchbildung. Ach ja: nicht zuviel Stillteee, sonst gibt es den gegenteiligen Effekt!

Du machst das schon!

Viele Grüße

#sonneSimone