Erfahrungen zum Zeitpunkt für zweites Kind

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sens 16.02.06 - 07:02 Uhr

Hi Mädels.

meine Tochter ist jetzt 11 Monate alt und ich hab innerlich schon den Wunsch nach einem zweiten Kind.

Was haltet ihr denn so davon jetzt schon wieder schwanger zu werden?

Zu früh/zu spät?
Erfahrungen?
Pro/Kontra?

Ich muss dazu sagen, dass meine Tochter sehr pflegeleicht ist und mich nicht immer so auslastet wie vielleicht ander Kinder das tun.
Ich geh zwar in Teilzeit schon wieder arbeiten, aber ich trau mir schon zu noch ein weiteres Würmchen zu haben (dann würde ich auch wieder 8 Monate zu Hause bleiben).

Freu mich über jede Antwort!

Grüßle

Sens

Beitrag von tekelek 16.02.06 - 07:23 Uhr

Guten Morgen Sens !
Meine Tochter ist jetzt 13 Monate und ich bin wieder inder 12.Woche schwanger :-)
Allerdings hatte ich ein Schreibaby, kein so pflegeleichtes Kind wie Du. Viele schreckt das ja so ab, daß sie gar keine Kinder mehr haben möchten, ich sage mir eher, zwei können gar nicht so schlimm sein wie die ersten Monate mit meiner Tochter ;-)
Ich finde den Abstand auch sehr gut, Emilia wird 20
Monate alt sein bei der Geburt ihres Geschwisterchens, dann kann sie schon gut alleine laufen und essen, spricht vielleicht auch schon ein wenig, außerdem haben die beiden immer ähnliche Interessen und können schnell miteinander spielen.
Mir geht es sehr gut momentan, ich konzentriere mich natürlich nicht ständig auf das zweite Kind, da mich das erste genug fordert ;-), aber das ist auch gut so, da macht man sich auch keine Gedanken.
Liebe Grüße und von mir #pro zum zweiten Kind,

Katrin mit Emilia-Sofie (*05.01.05) und #ei (ET 02.09.06)

Beitrag von sens 16.02.06 - 07:46 Uhr

Hi du,

kann mich sogar noch an dich erinnern! Hattest auch immer recht viele Beiträge geschrieben, gelle?

Haben die Tage vor mit dem Üben zu beginnen. Dann wäre Svea auch ungefähr 20 Monate wenn das zweite kommt. Hoffe es geht wieder so schnell wie beim letzten mal.

Ich denk auch, dass der Abstand dann gut sein wird.

Viel Glück dir in der Schwangerschaft!!!!

Grüßle

Sens

Beitrag von tekelek 16.02.06 - 08:00 Uhr

Bei uns hat es gleich wieder geklappt :-)
Bei Emilia damals bin ich im ersten Anlauf schwanger geworden, dieses Mal im zweiten :-p
Ich scheine fürs Schwangerwerden gebaut zu sein, mein Mann hat schon richtig Angst ;-)
Ja, ich habe damals irre viel gepostet in der Anfangszeit mit meiner Tochter, ich bin fast durchgedreht, da sie bis zu 10 Stunden täglich geschrien hat in den ersten 5 Monaten und mein Mann die ersten 10 Monate nur am Wochenende da war.
Damals war Urbia mein "Strohhalm" ;-)
Liebe Grüße und alles Gute,

Katrin

Beitrag von das_engelchen82 16.02.06 - 09:44 Uhr

Guten morgen!


Also ich bin in der 14. SSW und habe bereits einen Sohn von einem halben Jahr... Das 2. war zwar nicht geplant, aber wir freuen uns trotzdem riesig. ich denke, dass es eigentlich keinen "richtigen" Zeitpunkt für ein 2. Baby gibt. Wenn du es dir zutraust, sit doch alles ok!

Liebe Grüße

Melli mit Justin Maurice und #baby inside