Über ein Jahr ohne Pille, wie lange dauert das noch bis ich ss bin?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von mami2006 16.02.06 - 07:06 Uhr

Ich nehme schon über ein Jahr keine Pille mehr, aba irgendwie will es nicht klappen mit dem Schwanger werden...
#schmoll
Ich weiß nicht weiter. Kann mir da jemand helfen? #gruebel
Bitte!!
Eure Josi

Beitrag von rose1980 16.02.06 - 07:21 Uhr

Hallo!

Unten hat ja schon jemand diese Frage gestellt.
Naja, ich sage immer diese VERDAMMTE Pille :-p

Ich hatte die Pille ein Jahr lang genommen, und es hat 2 1/2 Jahre gedauert, bis ich ss wurde.
Eine bekannte von mir versucht es seit 18 Monaten, und hat zuvor 4 Jahre die Pille genommen.

Es gibt aber auch frauen die haben Glück und werden sofort ss.

Gruss Tanja

Beitrag von franleo 16.02.06 - 08:28 Uhr

Hallo Josi!

Tja, dass ist immer so ein Problem. Vor meiner 1. Schwangerschaft habe ich auch jahrelang die Pille genommen. Wurde sofort nach dem Absetzen schwanger.
Nun üben wir über ein Jahr für das nächste Baby und nichts passiert.
Es ist verhext!

Weißt du denn ob überhaupt und wann du einen Eisprung hast? Wenn du einen hast und weißt wann, stehen die Chancen ja etwas besser, wenn du die "richtige" Zeit erwischst.

Vor allem mach dich nicht verrückt. Ich weiß, es ist leichter gesagt als getan. Kenne ich nur zu gut und ich war auch immer von diesen echt blöden Ratschlägen genervt. Aber es ist wirklich so. Sobald du das alles etwas lockerer siehst, stehen die Chancen besser (wenn keine anderen Probleme bei dir oder deinem Partner vorliegen, die eine Schwangerschaft behindern).

LG und Kopf hoch!
Anne

Beitrag von benpaul6801 16.02.06 - 08:32 Uhr

hallo,
ich setzte die pille ab,und dann soll man ja ca. 3 monate mit kondom verhüten,damit die hormone restlos draussen sind.bei beiden ss klappte es nach diesen 3 monaten sofort.
ich kann leider nur so berichten...was sagt denn dein arzt dazu?
liebe grüsse,yvonne

Beitrag von manon32 16.02.06 - 10:09 Uhr

Hallo,

ich würde da nicht unbedingt die Pille dafür verantwortlich machen. Bei uns hat es im 4. ÜZ geklappt, nachdem ich die Pille abgesetzt hatte. Es gibt aber auch Frauen, die im 1. ÜZ gleich schwanger werden.

Nicht den Mut verlieren,

LG

Manon

Beitrag von hermiene 16.02.06 - 11:34 Uhr

Hi!
Die Pille ist dafür NICHT verantwortlich.
Man hat sogar festegstellt, das Frauen die die Pille genommen haben direkt nach absetzen schneller schwanger wurden wie die, die mit anderen Methoden verhütet haben.
Hast Du mal Deinen Zyklus beobachtet? Mach das mal uns frag Deinen FA.
Vielleicht liegt wirklich was vor und man kann es schnell beheben. Oder Du mußt einfach noch etwas Geduld haben - bis zu 2 Jahre ist normal.
Viiiiiiel Glück,
Hermiene

Beitrag von dodo0405 16.02.06 - 12:38 Uhr

Eine Freundin von mir ist Krankenschwester auf der Gyn, die sagt immer: Entweder, es scheppert gleich nach Absetzen der Pille oder es dauert Jahre.

Denn entweder reagiert der Körper (sorry, das ist jetzt Krankenschwester-Jargon) nach dem Absetzen wie ein "vorgeheizter Ofen" oder nicht....

Eine Freundin von mir übt auch schon seit 2 Jahren erfolglos....

Beitrag von rumorosa 16.02.06 - 13:25 Uhr

Hallo

Frag doch sonst mal im Kiwu Forum nach...

Es kann sofort klappen oder über Jahre dauern. Bis zu einem Jahr kann es ganz normal sein, dass es halt seine Zeit braucht und danach würde ich dir mal einen Besuch beim FA empfehlen, zum schauen ob alles oke ist.

Es gibt da noch so verschiedene Hilfsmittel, wie Zykluskurve und Ovulationstests, so kannste deinen Eisprung besser ermitteln.

Alles Gute.

Liebe Grüsse
rumorosa & Krümel 8 SSW ( ein halbes Jahr "geübt" und dann hats geklappt....)

Beitrag von redyamaha 16.02.06 - 14:05 Uhr

Ich weiss, dass sowas an den Nerven zehrt. Ich habe auch einige Jahre die Pille genommen und bei uns hat es fast 20 Monate gedauert, bis ich schwanger geworden bin. Gib die Hoffnung nicht auf. Unser Kleiner ist inzwischen 5 Monate und ein absoluter Knuddel.
Viel Glück.

Beitrag von jenzi8 17.02.06 - 01:39 Uhr

Hallo...bei mir war es so ..ich habe die pille abgesetzt und den monat darauf war ich schon schwanger...mhhh...denke bei jedem ist das unterschiedlich..viel glück und die hoffnung nicht aufgeben..liebe grüße Jenny