erst im 4. Monat positiv?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nirttac 16.02.06 - 07:31 Uhr

Guten Morgen *gähn*!
Ich habe gestern in einem anderen Forum gelesen,dass da zwei Frauen erst im 4 Monat bemerkt haben schwanger zu sein.Sie hatten bis dahin ihre Tage und sämtliche Tests waren negativ,erst im 4. Monat dann positiv.
Gibt´s sowas???
Gibt´s hier auch jemanden,bei dem das so war?
Und wie kann denn sowas gehn?Ich mein,man hat doch eigentlich schon so früh HCG...

Beitrag von ella1967 16.02.06 - 07:34 Uhr

Tja auch mir ist es vor jahren passiert, meine erste schwangerschaft wurde erst in der 16 ssw erkannt, bis dahin auch regel gehabt,selbst ultraschall war nichts zu erkennen und dann auf einmal war es positiv.Keine ahnung wie sowas gehen soll aber das gibt es immerwieder.
LG Ella

Beitrag von nirttac 16.02.06 - 07:37 Uhr

ehrlich?Und du hast bis dahin garnichts gemerkt???

Beitrag von julu1982 16.02.06 - 08:18 Uhr

Huhu

ich hatte dir schon in ungeplant ss geschrieben. Bei meiner 1. Tochter wurde die ss erst in der 12.ssw festgestellt und zwar, weil ich mir die Pille verschreiben lassen wollte. Auf einmal hieß´es Herzlichen Glückwunsch sie sind schwanger. #kratz nein ist nicht Ihr ernst. Im August 2002 hatt ich da nicht 2 Pillen vergessen? Ja hatt ich wohl sonst wär die kleine ja nicht da. Ich hatte damals Probleme mit der Pille Periode ja, mal nein aber das kannt ich ja schon also habe ich mir nach dem Ausbleiben nichts gedacht schonmal gar nicht weil ich im October Schmierblutungen hatte kannt ich ja wie gesagt schon.
Bei der 2. ssw hat der Test von Schlecker nach 30 sec Fett Positiv angezeigt. Da war ich in der 6.ssw!


Gruß Julia

Beitrag von kati543 16.02.06 - 08:42 Uhr

Dann war wohl eher der Test defekt. Denn man hat definitiv schon ab Beginn das SS-Hormon im Körper. Andernfalls würde das Kind nicht überleben können. Dass man natürlich trotz Pille nehmen und regelmäßig weiter Blutungen zu haben, schwanger sein kann, ist klar. Ein Bekannter von uns ist jetzt Vater geworden. Er (und seine Freundin) hatten genau 2 Stunden von der SS und Geburt gewusst. Sie hat erst mitbekommen, dass das Wehen waren, als das Kind schon da war. Gott sei Dank war ihre Mutter - eine Krankenschwester - an dem Tag bei ihr zu Besuch und hat erkannt, was Sache ist. Ansonsten wäre der werdende Papa allein gewesen. Die Beisen haben jetzt seit ein paar Wochen eine gesunde Tochter, die im 8. Monat geboren wurde. Die Mutter hatte in der gesamten SS nur 4 kg zugenommen und keinen typischen SS-Bauch gehabt.