Kann das sein seit einer Woche immer wieder Senkwehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von funwoman69 16.02.06 - 08:23 Uhr

Hallo!

Bin jetzt heute in der 35. Ssw und habe seit letzter Woche immer wieder Senkwehen (wie starke Regelschmerzen) die eine Stunde aber auch zwei dauern können. (durchgehend) Das ist mein zweites Kind und ich hatte das bei der ersten nicht.

Ist das normal oder soll ich zum Arzt? (Mein Arzt macht immer so blöde Bemerkungen wenn man Aussernatürlich zur Untersuchung kommt, da draut man sich kaum mehr hinzugehen -Zitat: Beim zweiten Kind müsstest du das ja eh alles wissen-)#kratz

Danke im Voraus

Beitrag von kati543 16.02.06 - 08:31 Uhr

Frag doch mal deine Hebamme.
Wenn mir ein Arzt so kommen würde, würde ich ihn eh wechseln. So ein Stuß. Jeder weiß doch, dass jede SS anders verläuft.

Beitrag von schokikeks 16.02.06 - 08:42 Uhr

Hallo,

das kann schon sein! Ich hab auch wochenlang so einen Druck nach unten gespürt, ein Stechen am Muttermund und ich musst noch öfter aufs Klo als sonst schon. Hab auch so ein Ziehen gespürt, vorallem beim Laufen und Stehen. Allerdings war der Kopf dann noch immer nicht im Becken. Dann nach 10 weiteren Tagen Senkwehen war er dann unten. Das kann also dauern.

Der Arzt ist aber komisch. Such dir beim 3. Kind einen anderen... #freu:-p

LG Sarah ET+6 (...seufz)

Beitrag von katrin81 16.02.06 - 09:08 Uhr

Hallo,

diese durchgehenden regelartigen Scherzen habe ich auch oft zur Zeit und verfolgen mich auch schon seit gut 2 Wochen. Nur das sie sich bei mir hauptsächlich im Kreuz abspielen weniger im Schambereich.

Meine FÄ sagt das sind die Senkwehen und da ja dazu gleichzeitig das Becken gedehnt wird kann das ganz normal sein das man da einen scheinbar durchgehenden Schmerz ohne Pause verspürt. Ist also ganz normal.

lg Katrin + #baby boy 38.ssw

Beitrag von schneeweisschen29 16.02.06 - 09:24 Uhr

Hallo Funwoman,

ich habe momentan auch so ein komisches ziehen im Bauch, dass ich bei meinem Grossen nicht hatte. Mein Frauenarzt hat nach der Untersuchung aber gesagt, dass es bei mir keine Senkwehen sind, sondern dass mein Rücken total verspannt ist und die Schmerzen einfach nur nach vorne ziehen.

Frag wirklich mal Deine Hebamme oder fahr in Deine Entbindungsklinik, wenn Dein FA so seltsam ist (was ich gar nicht verstehen kann, immerhin verdient er damit ja sein Geld #kratz).

Alles Liebe
Schneeweisschen, Erik & Girl#ei (35.SSW)