Wippe

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von camille04 16.02.06 - 08:39 Uhr

Guten Morgen,

Ich wollte mal fragen, welche Wippe ihr empfehlen könnt? Ich weiß, dass man sein Kind da nicht ewig reinlegen soll. Aber ich glaub, so ab und zu könnte das meiner Maus so langsam gefallen. Und meinem Rücken würde es gut tun. Trage sie sonst immer im Tuch.

LG, Camille und Marie (*28.12.05)

Beitrag von happyredsun 16.02.06 - 09:02 Uhr

Hallo Camille,

wir haben eine Wippe von Herlag http://cgi.ebay.de/Herlag-Wippe-Babywippe-m-Spielbuegel-keine-Hauck_W0QQitemZ7744898188QQcategoryZ2990QQrdZ1QQcmdZViewItem, die kann man in verschiedene Positionen bringen (Kopf und Fussteil sind verstellbar) und sie ist schön weich gepolstert. Linus liegt nicht besonders gerne darin, aber wenn ich mal koche oder putze kommt er da rein und dann trage ich ihn dorthin wo ich auch gerade bin und das gefällt im eine zeitlang. Du kannst die Kleine ruhig ab und an mal da reinlegen, da passiert nichts, ist nur nicht gesund wenn sie über Stunden darin liegen, aber das hält ja sowieso kein Baby aus :-)

LG

Happy

Beitrag von socpo 16.02.06 - 10:30 Uhr

Also, wir haben der Babysitter 1-2-3 von Baby Björn.

http://www.ciao.de/Baby_Bjorn_Babysitter_1_2_3_Wippe__1627218

Mein Jungs finden es Super der Große hat da schon bis zwei Jahre da drin gesessen und jetzt ist der Kleine daran.

Ist auch wirklich praktisch, wenn es schmutzig wird bezug einfach rumdrehen oder in die waschmachine schmeisen und schon geht es weiter ;-)

Ganz gut qualitat, super robust.

Und ganz einfach weg zuklappen. Kann man auch mall mit nehmen ins Wochenende zu Oma & Opa oder so wenn man will.

Ich kann es nur weiter emphelen.