wann die ersten schuhe ?!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nikita21 16.02.06 - 08:58 Uhr

hi,

also mein kleiner ist jetzt ein halbes jahr alt. ich bin am überlegen wann ich ihm die ersten schuhe kaufe ?! krabbeln oder so tut er noch nicht. aber er ist so groß das ihm die normalen babyschuhe z.b von h&m kaum noch passen, diese aus stoff. wann und was für schuhe habt ihr denn als erstes gekauft und wo ? im normalen kinderschuhgeschäft oder über i net ???

danke

lg niki+tyrone 14.08.2005#liebe

Beitrag von cb11051983 16.02.06 - 09:08 Uhr

Hallo Niki!
Also mein Kleiner ist jetzt 8 Monate. Im Dezember haben wir ihm einen neuen Autositz kaufen müssen, weil er nicht mehr in den babysafe passte.
Da er seit dem ja immer getragen wird oder im einkaufswagen sitzt habe ich im Reno Schuhe für ihn gekauft. Wir haben uns beraten lassen und die Verkäuferin hat gemeint, dass wir ihm die Schuhe nur im Kinderwagen und wenn wir mit dem auto unterwegs sind anziehen sollen, weil das beste für die füße ist wenn die babys keine schuhe an haben.
habe ihm dann Bärenschuhe gr. 18 gekauft. Die sind zwar zu groß aber die haben einen festen sitz nicht so wie die in gr. 17 die sie da hatten und verkäuferin hatte auch gemeint die wären in ordnung.
Zuhause hat der kleine immer nur strumphose und die antirutsch-socken an.

Ich würde an deiner Stelle samt kind in den schuhladen gehen.

hoffe konnte dir weiterhelfen.

Liebe Grüße
Chrissy

Beitrag von lady_chainsaw 16.02.06 - 09:08 Uhr

Hallo Niki,

Schuhe sollten die Kinder erst bekommen, wenn sie laufen können! Vorher ist es ja auch nicht nötig, dicke Socken oder Hüttenschuhe reichen völlig aus.

Wenn es dann soweit ist, würde ich auf jeden Fall in ein Fachgeschäft gehen und dort die Füsse ausmessen lassen. Und ganz wichtig: die Schuhe auf jeden Fall immer anprobieren.#freu

Oft ist es leider so, dass eine bestimmte Größe auf dem Schuh steht, leider sind die aber nicht richtig und der Schuh ist schlussendlich zu groß oder sogar viel zu klein #schock

Gruß

Karen + Luna (2,5 Jahre)

Beitrag von mamakind 16.02.06 - 09:15 Uhr

Hallo!

Ich habe unserer Süße erst dann Schuhe gekauft, als sie laufen konnte. Ich finde, es hat wenig Sinn, dem Kind vorher Schuhe anzuziehen, obwohl es noch garnicht laufen kann. Für eine Ausfahrt im Kinderwagen habe ich ihr immer ein paar Socken mehr angezogen.

Leonie ist miitlerweile fast 17 Monate alt und ich ziehe ihr nur Schuhe an, wenn wir nach draußen gehen. Im Haus hat sie ABS-Socken an und das klappt prima.
Mir ist nämlich aufgefallen, das ihr kleinen Füße immer schwitzen, wenn sie den ganzen Tag Schuhe an hat.
Ich weiß sogar bei uns im örtlichen Kiga ist es den Eltern freigestellt, ob ihre Kids Hausschuhe tragen oder lieber ABS-Socken. Ist auch besser für die Füße.
Ich laufe auch im Haus immer ohne Schuhe herum und finde es total angenehm. Leonie mag es auch.

Und kaufen würde ich die ersten schon mal im Kinderschuhgeschäft oder zumindest ausmessen und beraten lassen. Ob du dann die (meist) teueren Schuhe kaufst, kannst du dir immer noch überlegen. Achte vielleicht darauf, dass sie einen guten Halt haben und gut passen.

LG Simone mit Leonie (16 Mon) und #ei22.SSW

Beitrag von fee32 16.02.06 - 13:08 Uhr

Hi,

ich habe für Leo solche Lederschühchen bestellt in Gr.18.
Zum rausgehen damit er nicht so kalte Füße kriegt und weil er jetzt angefangen hat zu robben.#freu
Richtige würde ich aber keine kaufen, das ist unnötig.

LG Sonja+Leo#liebe

Habe diese bestellt:
http://www.melbis-krabbelschuhe.de/pi-320800506_2.htm?categoryId=4