Hormoncheck

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von gummibaerli 16.02.06 - 09:46 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Nachdem mein Freund gestern das ergebnis vom spermiogramm bekommen hat und das eigentlich super ausgefallen ist, möchte ich mich mal einen Hormoncheck unterziehen. Hat sowas schon mal jemand gemacht? Muss ich zum FA oder zum Hausarzt? WIe läuft sowas ab? Würde mich auf Antworten freuen!

Beitrag von piranja24 16.02.06 - 09:55 Uhr

Hallo,

ich habe meinen Hormoncheck bei meiner Frauenärztin machen lassen.
Nachdem auch bei meinem Freund das Spermiogramm super ausgefallen war, haben wir einen Termin einen Tag vor meinem wahrscheinlichen Eisprung vereinbart, an dem sie bei mir Ultraschall machen wollte.
Das Ei war dann leider schon gesprungen, aber das war nicht so schlimm, Blut konnte sie mir trotzdem noch abnehmen.

Die Hormone sind bei mir allerdings völlig in Ordnung, so dass ich nun Ende nächster Woche eine Bauchspiegelung haben werde, um den Verdacht auf Endometriose auszuschließen.

Vereinbare am besten einen Termin mit deinem FA und nimm auch gleich das Ergebnis vom Spermiogramm mit. Der FA kann dir am besten sagen, was bei dir als nächstes am Sinnvollsten ist.

Liebe Grüße
#blumeAnja

Beitrag von jenny198204 16.02.06 - 09:49 Uhr

Hallöchen,

ich habe den Hormoncheck bei meiner FÄ machen lassen. Sie hat mir Blut abgenommen und am nächsten Tag hatte ich das Ergebnis.

LG
Jenny

Beitrag von catsan 16.02.06 - 09:59 Uhr

Hi,

ein Hormoncheck besteht aus 3 Blutabnahmen - die Ergebnisse kommen, wenn das Blut weggeschickt wird, etwa drei Tage.

Es wird am Zyklusanfang, zur ES-Zeit und eine Woche nach ES Blut abgenommen. Dabei werden die Hormone Östrogen, LH und Progesteron geprüft.

Das ganze lass von der FÄ durchführen, sie kann dann parallel auch immer einen vaginalen Ultraschall machen und schauen, wie sich die Schleimhaut entwickelt.

Hoffe geholfen zu haben.

LG Cat