Frage an erfahrene Mamis: MITTAGSSCHLAF

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von catherine1974 16.02.06 - 09:50 Uhr

:-)Hallo:-)

In welcher Zeitspanne (ca. Monatsalter ;-)) pendelt sich so der Mittagsschlaf ein?

Momentan schlafen wir noch nach Bedarf d. h. ohne irgendwelche Regelmäßigkeit.

Ab welchem Monat (;-)unverbindlich;-)) schlafen die kleinen Zwerge dann einen längeren (1-2 Stunden) Mittagsschlaf?

#danke Catherine + Stegu (8. Monat)

Beitrag von dini72 16.02.06 - 10:03 Uhr

Hallo Catherine,

ich bin zwar auch noch eine recht "junge" Mama (Sohnemann ist 10,5 Monate alt), aber bei uns ist es so, dass der Kleine seit gut einem Monat tagsüber regelmässige Schlafzeiten hat, was vorher nicht der Fall war. Er schläft vormittags etwa 1 Stunde, und nachmittags nochmal 1-2 Stunden.

Sicher ist es von Kind zu Kind verschieden, und es kommt auch irgendwann von ganz alleine so.

Gruss,

Nadine & #baby Max

Beitrag von pialuca 16.02.06 - 10:14 Uhr

Hi Catherine

also unsere Zwillinge sind am 31.5.05 geboren und damit auch 8 Monate alt.
;-)

Sie machen seit ca. einem Monat richtigen Mittagsschlaf. Am Anfang war das meist ein Kampf, weil sie aus ihren "ich schlaf so, wie ich müde bin Rhytmus" schwer rauszubekommen waren.
#schwitz

Sie schliefen immer 3x täglich ca. ne dreiviertel Stunde. Eben immer nach den Mahlzeiten.
#mampf #gaehn

Dann habe ich angefangen, sie aus ihrem Vormittagsschläfchen echt nach ner halben Stund zu wecken.

Und nach dem Mittagessen habe ich sie IMMER ins Bettchen gelegt. Anfangs habe sie max. ne Stunde geschlafen.

Nachmittags wird dann nicht noch mal geschlafen.
Wenn sie gegen 17 Uhr müde werden, muss Entertainer Mama ran und Spaß machen bis 18 Uhr, da gibt dann Abendbrei und dann wird Schlafanzug angezogen und dann geht nach der Pulli un 18.30 Uhr ins Bett.

Als sie dann irgendwie gemerkt haben, dass es Nachmittags nicht zum Schlafen geht, auch nicht, wenn sie müde werden, haben sie Mittags länger geschlafen.

Jetzt schlafen sie meist 1 1/2 bis 2 Stunden.
#freu

Es gibt auch Tage, da dauert es bis zu ner Stunde, bis sie schlafen, weil sie eben noch wach sind und sich gegenseitig vollbrabbeln und lachen und sich auf den Bauch kullern, und und und.
#bla #huepf #bla

Aber meist klappt das ganz gut.
:-p


Liebe Grüße

Mama Anja

mit Pia und Lea

http://www.piaundlea.de

Beitrag von zenaluca 16.02.06 - 10:05 Uhr

Hallo Catherine!

Ich glaube, wir sind relativ spät dran, aber Eliano schläft jetzt mit 17 Monaten nur noch 1x am Tag, ca. 1,5 Stunden. Vorher mußte er immer noch 2x schlafen.

Allerdings schläft er nachts recht wenig, meist nur 9 Stunden...

LG Larissa + Eliano (15.09.04)

Beitrag von lady_chainsaw 16.02.06 - 10:06 Uhr

Hallo Catherine,

also Luna hatte so in dem Alter von Stegu 2 Tagschläfche, einen Vormittags und einen Nachmittags.

Im Alter von ca. 12 Monaten (+/-) kommt es meist nur noch zu einem einzigen Mittagsschlaf - und einige Kinder lassen den auch ganz aus #schwitz

Gruß

Karen + Luna (2,5 Jahre)

Beitrag von bernadette2 16.02.06 - 10:25 Uhr

Hallo!
Wir haben mit dem Mittagsschlaf zwischen dem 10. und 12. Monat begonnen!Hat sofort geklappt und alle 3 schlafen bis heute ca. 2 Stunden#freu!
Natürlich passiert das nicht von selbst,sondern Du mußt damit irgendwann beginnen und die "Zwischenschläfchen" weg lassen:-).

LG
Bernadette mit 3 Kids

Beitrag von mastercloser 16.02.06 - 12:35 Uhr

Hallo Catherine,

also meine kleine ist jetzt 7 Monate alt.
Seit dem sie 3 Monate ist, schläft sie Mittags Ihre 2 Stunden. Okay machmal nur 1 und ab und zu auch mal 3.
Im Moment schläft sie vormittags ne halbe Stunde, Mittags 2 Stunden und am späten Nachmittag noch mal eine halbe Stunde. Nachts schläft sie dann ca. 10 Stunden.
Ich glaube, dass kommt nicht auf die Babys an ob sie einen Mittagsschlaf machen sondern wenn du sie Mittag nach dem essen hinlegst, wissen sie nach einiger Zeit jetzt ist schlafen angesagt.

Ciao
Anja + Melissa (25.06.2005)

Beitrag von rottiwauwau 17.02.06 - 09:06 Uhr

Hallo,

meine Kleine ist jetzt fast 7 1 /2 Monate alt und hat seit Monaten bei allem feste Zeiten. Sie hat sich so einpegegelt, also haben wir die beibehalten.

Sie wacht um 6 auf -> stillen, halb 9 gibts ein halbes Glas Obst, gegen 11 gibts Mittag und danach lege ich sie in den Stubenwagen. Und da "erzählt" sie dann noch ne Weile und gegen 12 schläft sie dann 2 Stunden. Dann gehts raus, wenn wir wiederkommen wird gestillt und abend gegen 6 wird wieder gestillt und dann gehts in bett. Sie schläft also zwischen 6 und 6 mittags nur 2 Stunden. Sonst startet sie zwischendurch ihre ersten Krabbelversuche im Laufgitter.

LG

JANA + #sonnenschein 07.07.05