@Anika (orion1978)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von catsan 16.02.06 - 09:57 Uhr

Hi Anika,

habe nun gelesen, dass Du eine nach hinten gekippte GM hast. Vielleicht hast Du ja bei mir gelesen, was meine FÄ dazu gesagt hat.

Nämlich, dass bei so einer Kippung eine SS erst spät zu erkennen ist.

Nun bin ich fast ganz SICHER, dass DU SCHWANGER BIST !!

Daran wird's gelegen haben, dass Deine FÄ nichts sehen konnte.

Also nur Geduld !

#huepf#huepf#huepf#huepf
LG Cat

Beitrag von orion1978 16.02.06 - 11:47 Uhr

Hallo Cat,
schön das du wieder da bist. nein, deinen beitrag über die gekippte GB habe ich nicht gelesen, schade. Ach und dann kann sich das ei so schlecht einnisten?? ist ja interessant. hat meine FÄ gar nichts gesagt. aber ich habe auch immer noch keine anzeichen einer mens. ohh es ist schön das du mir solche hoffnung machst, ich glaube ja nicht daran. aber es wäre so schönnnnn.

wie sind deine Werte? hast du schon die Ergebnisse?

Gruß
Anika

Beitrag von catsan 16.02.06 - 12:04 Uhr

Hi Anika,

stopp, nicht falsch verstehen.
Eine gekippte Gebärmutter sagt nichts darüber aus, dass es mit dem Einnisten schwieriger wird.

Das Problem die Kippung besteht nur darin, dass sich im US erst relativ spät eine SS erkennen lässt, weil die FÄ da nicht wirklich gut dran kommt.

War Dein Test eigentlich positiv ?

Die beiden ersten Ergebnisse (Östrogene, LH) waren super. Das dritte Ergebnis (Progesteron) bekomme ich morgen. Da im US aber sehr viel Schleimhaut zu sehen hat (dafür ist Progesteron verantwortlich) gehe ich davon aus, dass auch das Ergebnis so super sein wird.

LG Cat

Beitrag von catsan 16.02.06 - 12:06 Uhr

hier der Link
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&id=346881&pid=2282544&bid=24

Beitrag von orion1978 16.02.06 - 12:09 Uhr


huhu,

mensch das hört sich doch gut an für dich. und nun aber ran an deinen mann :-)
habe letzte woche negativ getestet am NMT+2. vielleicht gibt mein körper ja noch nicht so viel von dem HCG ger ;-). jeder gang zum klo wird ein abenteuer, ehrlich.

schaue mir gleich mal den beitrag an.
danke
anika

Beitrag von catsan 16.02.06 - 12:15 Uhr

und warum testest Du nicht einfach noch einmal ?

Beitrag von catsan 16.02.06 - 12:07 Uhr

sorry für die Schreibfehler. Bin ein wenig in Hektik #hicks

Beitrag von orion1978 16.02.06 - 13:42 Uhr

soll ich ganz ehrlich sein??
ich habe angst, dass er wieder negativ ist. ich weiß ist total dämlich aber vielleicht kannst du das verstehen?

gruß
anika

Beitrag von catsan 16.02.06 - 14:01 Uhr

ja, das verstehe ich.
Aber wenn Du einen nimmst, der wenig hcg hat (z.B. Quick + Early von Schlecker mit 10 hcg) müßte er bei NMT + 10 anzeigen, wenn Du schwanger bist.

Ich würd's machen.

Aber ich will Dich nicht drängen.

Beitrag von orion1978 16.02.06 - 14:39 Uhr

Vielleicht hast du recht, und was ist wenn der dann negativ ist, kann ich mir dann auch sicher sein? ach das ist doch alles zum verrückt werden.......

Beitrag von catsan 16.02.06 - 15:12 Uhr

Du kannst auch erst in drei Wochen einen Test machen.
Dann bist Du eben schon in der 8. SSW :-)

Spaß beiseite !
Weiß ich nicht. Ist halt Risiko.

Beitrag von orion1978 16.02.06 - 15:25 Uhr

Köstlich #freu. musste richtig lachen. du hast ja recht.
ich denke ich werde am we noch mal testen.

Beitrag von catsan 16.02.06 - 15:53 Uhr

supi. Und lass mich wissen, wie es ausgegangen ist !

Beitrag von orion1978 16.02.06 - 16:14 Uhr

na klar doch..... ist doch wohl eine selbstverständlichkeit. so wie hier immer mitgehibbelt wird.
danke

Gruss
anika