Bin schon echt dämlich.....

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von nici_ds 16.02.06 - 10:06 Uhr

Hallo,

ich weiß schon fast nicht mehr wie oft ich mich im Baby-Forum über die schlaflosen Nächte ausgeheult habe !

Immer hab ich mir gesagt: "Irgendwann wird sie durchschlafen."

Mir wurde ganz oft gesagt: "Du, lass sie erstmal ein Jahr alt sein, das gibt sich."#gruebel

Entweder brauchte sie ein Fläschchen, oder einfach nur Trost und Nähe. Natürlich wurde mir auch schon geraten sie einfach mal schreien zu lassen, das konnte ich aber nicht.

Sie feierte kürzlich ihren ersten Geburtstag
und ich hatte mal wieder eine mega anstrengende, kurze Nacht mit ihr.#gaehn

Und plötzlich hat sich was verändert. Ich hab mir gedacht das sie ja schon 1 Jahr alt ist und mich damit abgefunden das ich noch viele, viele Nächte mit ihr im Zimmer verbringen werde.#augen

Am nächsten Morgen wache ich panisch auf in der Angst das Babyphone nicht gehört zu haben. #schock
Als mein Mann mir sagt es sei nichts zu hören gewesen in der Nacht, hab ich schon gedacht sie läge tot im Bett.#schwitz

Das ist schon fast 2 Wochen her.... Und immer noch ist es ein komisches Gefühl morgends aufzuwachen und alles ist noch still und still gewesen.

Ich kann es gar nicht genießen..... bescheuert oder?#hicks

Viele Grüße
Nici

Beitrag von gemeinhardt 16.02.06 - 10:44 Uhr

Du, das geht mir genauso, und das obwohl meine Kleine von Anfang an mehr oder weniger durchgeschlafen hat.
Sie weint 1-2x Nachts nach ihrem Schnuller und wenn das mal nicht passiert und sie die ganze Nacht still durchratzt, dann fühlt sich das für mich auch komisch an....

Wir sind halt Mamas und immer in Sorge, das wird nie wieder aufhören... ;-):-p#hicks


Lg, Caro

Beitrag von tekelek 16.02.06 - 10:51 Uhr

Hallo !
Das kommt schon noch mit dem Geniessen :-)
Meine Tochter schläft nun seit vielen Wochen fast jede Nacht 11-12 Stunden durch ohne Aufwachen. Anfangs habe ich mich gefühlt wie Du, jetzt bin ich einfach nur FROH darüber #huepf
Es ist so herrlich, abends mal länger rumzusitzen und keine Angst zu haben, nachts geweckt zu werden. Kind ist immer gut gelaunt und ausgeschlafen.
Sie wacht höchst selten auf, nur wenn sie gerade zahnt oder krank ist :-)
Liebe Grüße und die Entspannung und Freude kommt bestimmt bald,


Katrin mit Schlafmütze (zumindest nachts) Emilia-Sofie (*05.01.05) und #ei (ET 02.09.06) - das uns bestimmt wieder schlaflose Nächte bereiten wird :-p

Beitrag von mammammia 16.02.06 - 13:23 Uhr

#klee#sonne#klee

Glückwunsch!#freu
Genieß es!

lg katja mit corvin, der erst sehr selten durchgeschlafen hat#hicks