Gleich 3 Fragen auf einmal

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von igraine9 16.02.06 - 10:45 Uhr

Hallöle,
Ich habe zwei Fragen, da die Suchfunktion seit gestern ausser Betrieb ist und ich bei Seite 10 aufgegeben habe.

1.Frage zum Thema Babywippe:
Michael ist heute genau 7Monaten und meine Schwiegermutter hat uns vor ein paar Tagen eine Wippe geschenkt, in der Michael wirklich gerne drin liegt.

Wie lange kann er denn max. darin liegen?

2. Frage: Meine Schwiegermutter hat im secundhand-Laden einen Hochstuhl von Storchenmühle entdeckt, der wohl auch für Babys geeignet ist, die noch nicht sitzen können. Hat jemand Erfahrungen damit?
Kann man ihn dann wirklich schon benutzen?

3.Frage: Wir haben den Hartan Racer Plus mit Kombitragetasche. Ich habe schon vor einiger Zeit die Tasche zum Fußsack umgebaut, aber muss ehrlich sagen, dass es nicht schön aussieht. und kann ich jetzt(temp. bei 7-8grad) den Fußsack weglassen und ihn nur mit Schneeoverall in den Wagen legen?

Ich danke euch vielmals für eure Antworten

Alles Liebe
Igraine+Michael(*16.7.2005)

Beitrag von bibbi1976 16.02.06 - 10:52 Uhr

Hallöchen!

Also, zu Frage 1 und 2 kann ich leider nichts sagen ,aber deine 3. Frage würde ich bejahen!!
Du kannst ihn ja einfach zudecken!! Das mache ich auch, weil Pascal in die Tragetasche gar nicht mehr reinpaßt und mir vom Winterfußsack der reißverschluß kaputt gegangen ist.
Ich leg dann ein Schaffell (geht aber auch eine normale Decke)drunter und decke ihn mit einem leichten Kissen zu. Ist auch warm genug und war bisher kein problem, nicht mal als es noch kälter war...;-)!!


LG
Bianca + Marcel (29.09.01) + Pascal (29.08.05)

Beitrag von geli0178 16.02.06 - 11:04 Uhr

hallöchen zurück,

zu deiner ersten frage: wir haben schon seit geburt die babywippe im einsatz und sie bis vor kurzen im einsatz gehabt. niklas ist jetzt 14 monate alt. zuerst habe ich sie nur benutzt dafür damit der kleine etwas höher liegt, dann als vorstufe zum hochstuhl wegen des füttern und zum schluss einfach dafür das er drin sitzen konnte zum spielen.

frage nummer zwei: wir haben (leider viel zu spät) uns den hochstuhl von peg perego "prima papa" geholt. das teil ist echt super, zumal der kleine wirklich wie in einer babyachale drin lag und noch liegt und absolut kippsicher ist. meine freundin hat den selben stuhl schon ab den 4.monat genommen. gibts relativ günstig im a+v.

frage nummer drei: wir haben den selben kiwa. mit der tragetasche ist echt blöd, aber ohne sie gehts nicht. alternative: haben uns im a+v einen winterfußsack gekauft den wir jetzt für den buggy und auch für den schlitten mit nehmen. ich denke im notfall tuts aber auch eine dicke decke o.ä.

liebe grüße geli+niklas

Beitrag von wencke78 16.02.06 - 11:43 Uhr

Hallo,

Frage 3- ich habe keine Ahnung, wir haben den Wagen von TCM

Frage 2- lass das Ding im Geschäft! Die sind nur toll für die Eltern, weil sie beide HÄnde frei haben zum Füttern. Für die kindeliche Entwicklung sind die Mist.
Warte bis dein KInd alleine sitzen kann und kauf dann einen sog, Treppenhochstuhl. Davon ahst du ewig was und dein KInd kann alleine einsteigen.

Füttere Michael indem du ihn auf deinen SChoß setzt, er ist jetzt 7 MOnate und wird eh bald sitzen können.
In diese Plastikteile ist es später auh schwer alleine einzusteigen.

FRage 1- würd ich auch nicht kaufen, aber du sie jetzt schon hast- nur kurz.
Mit 7 MOnaten gehört ein KInd auf den Boden- dort soll es sich drehen, robben, etc und nicht auf dem Rücken in einer Babywippe liegen.

GRüße von einer Physiotherapeutin, die ganz und garnichts von den ganzen "Hilfsmitteln" hält..