Heilfasten

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von ansi80 16.02.06 - 11:03 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Ich möchte Anfang März für eine Woche beim Heilfasten mitmachen. #schwitz
Wie geht das so vor sich? Was muss ich beachten?
Ich habe manchmal mit Unterzucker zu tun, aber das lässt sich doch mit Säften und so in den Griff bekommen, oder? #gruebel
Wie ist das mit Sauna? Verkraftet das der Körper in dieser Zeit?
Diese Woche will sich die Leiterin der Fastengruppe mit mir in Verbindung setzten, wegen dem Termin....
Wollt mich bei euch nur mal im Voraus informieren ;-)

LG Andrea

Beitrag von sonnenstrahl71 16.02.06 - 14:32 Uhr

Hi Andrea ,

sorry , aber vom Heilfasten habe ich absolut keine Ahnung , wollte Dich aber auch nicht sooo alleine da stehen lassen .

Wegen der Unterzuckerung wuerde ich immer ein paar Traubenzucker dabei haben .

Liebe Gruesse , Manu

Beitrag von didda79 16.02.06 - 21:53 Uhr

Hallo,

ich fange morge an!!!
Also ich trinke eine Woche lang nur Tee, Wasser, GEmüsesäfte oder Molke.
Manche machen es ganz streng und trinken nur Wasser. Das könnte ich allerdings nicht.
Am ersten Tag nehme ich am Morgen das Glaubersalz, von dem ich hoffentlich noch die Dosierung hier kriege, damit alle Gifte und Belastungen rauskommen...im wahrsten Sinne des Wortes. Danach eben nur trinken, trinken, trinken, am besten TEe, der unterdrückt den Hunger und wärmt.
Empfehlen kann ich dafür den Jogi Tee, den mit Schokoladengeschmack, jamjam, der ist echt gut.
Naja, es kommt auf deine Willenskraft drauf an, wie lange du durchhältst, aber ich nehme diese Woche als Start in eine gesündere Ernährung und fürs Abnehmen.
Liebe Grüsse Birgit