Hallo Märzis- geht es euch gut???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pschu 16.02.06 - 12:02 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Na, wie geht es Euch allen so???

Bei uns ist eigentlich alles in bester Ordnung- habe zwar in den Händen das Karpaltunnelsyndrom (Hände kribbeln immer und schlafen auch oft ein), aber man gewöhnt sich an alles! #augen

Ansonsten geht es meiner Maus und mir echt gut! #freu

Die Zeit könnte ein bißchen schneller vergehen- ich möchte die Kleine doch so gerne endlich im Arm halten...

Ach so, ja, ein bißchen schnell müde sind wir in letzter Zeit- aber das ist wohl normal...

Das Kinderzimmer ist auch schon fertig- und bei Euch????

Haben am Dienstag einen Gipsabdruck vom Babybauch gemacht- das war vielleicht ein Spaß!

Wer will kann sich das Ganze mal auf

http://www.unserbaby.ch/Schulzbaby

anschauen!

Das solltet Ihr auf jeden Fall machen- es macht Spaß und ist ziemlich überraschend, wie dick der Bauch doch ist...#hicks

So, genug erzählt!

Ich wünsche euch allen eine schöne Restkugelzeit!

Petra & #baby girl (34+6 SSW)

Beitrag von katrin81 16.02.06 - 12:15 Uhr

Hallo,

ach so langsam hab ich die Nase voll. Jetzt dacht ich mal ich bleibe gesund nehme nix weiter mit an krankheiten und co und was passiert mir? Ich bin total erkältet :-[
Mir tut vom Husten und niesen wirklich alles weh vorallem der Rücken. Beim Husten zieht es furchtbar im Becken das ich manchmal nicht mehr sagen kann sind das Vorwehen oder kommen diese Krämpfe einfach nur von der Nieserei und Husterei #schwitz

Ansonsten fühl ich mich so gelenkig wie ein Kühlschrank :-p Wenn das weiter so geht überholen mich demnächst schon Schnecken auf der Straße. Ich schleiche und wackel aber gehen kann man das nicht mehr nennen #gruebel

Kinderzimmer und alles ist auch soweit fertig, muss eigentlich nur noch Papierkram vorbereiten. Also Unterlagen zurecht legen und Anträge für die Ämter.

lg Katrin + #baby boy 38.ssw

Beitrag von jezero 16.02.06 - 12:25 Uhr

Hi Petra,

ich habe im Moment eine absolute Hoch-Phase. Zwar hat mich der Nestbautrieb voll erwischt, aber da unser Häuschen noch ein bisschen kahl ist, stört das nicht weiter.

Für Nr. 2 haben wir alles so ziemlich vorbereitet, jetzt packe ich in den nächsten Tagen noch die Kiste für die Hausgeburt und dann kann es auch bald losgehen. Ich habe aber nicht den Eindruck, dass es vor dem Termin etwas wird, irgendwie fühle ich mich noch nicht so schwanger.

Einen Gipsabdruck mache ich nicht, weil ich sowieso schon aussehe wie eine Tonne und das gar nicht mehr genauer wissen muss, aber wir bemalen im GVK nächste Woche unsere Bäuche und machen dann Fotos, das finde ich auch sehr lustig.

LG

Petra (37. SSW)

Beitrag von deluxe26 16.02.06 - 12:55 Uhr

Ich machs mir heut mal einfach ;-)

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&id=345261&pid=2271872

Beitrag von adlertier24 16.02.06 - 13:29 Uhr

Hy,

Mir reichts mittlerweile! Alles kneift und zwickt, die spitzen Knochen pieken jetzt richtig, der Kopf gibt mir das Gefühl, das das Becken bricht und egal was ich mache, irgendwas fällt immer runter oder geht kaputt oder ich stoße an mit dem dicken Bauch. Zudem hatte ich Freitag letzte Woche im KH US mit Gewichtsmessung usw und bin schon voll bedient. In der 36 SSW konnte ich 3kg und 51cm vorweisen. Bin ja mal gespannt wo das hin führen soll.

Anna hatte damals im selben KH bei diesem Screening einen Tag vor Geburt 3kg und kam einen Tag später eben mit 3850g. Kann nur hoffen, dass sie wenigstens sich nicht in diese Richtung erneut geirrt haben...

Ausserdem nervt mich momentan alles. Gerade der Krach meiner anderen Kinder, die ja eigentlich nur spielen, aber eben immer etwas lauter sind, meine Wäscheberge und Bügelwäsche, das Einkaufen usw....da wünscht man sich als Hausfrau auch mal Mutterschutz und Ruhezeit...lach. Aber ich schätze mal, dass meine Kinder den wohl kaum genemigen.

Lichtblick:
Ich kann endlich wieder schlafen. Seid sie jetzt im Becken sitzt mit dem Kopf drückt sie nicht mehr so auf die Blase. Auch meine Rückenschmerzen sind besser geworden.
Vielleicht ja die Ruhe vor dem Sturm...bin allerdings immer mind. 3 Tage über den ET gegangen, also hab ich wenig Hoffnung.

LG Melanie

Beitrag von zelline 16.02.06 - 14:52 Uhr

Liebe Petra und Ihr anderen Märzis,

mir gehts so weit noch ganz gut. Habe heute heftige Ischias-Schmerzen und bewegen kann ich mich auf Grund meines immer dicker werdenden Bauches auch kaum noch. Fühle mich wie ein Maikäfer, wenn ich aus dem Liegen aufstehen will.

Ich kann es auch kaum noch erwarten, meinen kleinen Spatz endlich im Arm zu halten. Das Kinderzimmer ist fertig, die Kliniktasche ist gepackt und ansonsten ist auch alles für die Ankunft des kleinen Menschenkindes vorbereitet.

Ich hoffe, Euch allen geht es gut und es bleibt den Rest der SS auch so!!!

Liebe Grüße

Ute (35. SSW)