Ich hippel mich noch verrückt.....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lasuisses 16.02.06 - 12:08 Uhr

Hallo meine #liebe n

Sagt mal, wenn man am 22.02 regulär die Mens bekommen sollte - kann man 1 1/2 bis 1.Woche vorher typische SS Anzeichen bekommen ?
Laut Kalender hätte ich den ES am 09.02 gehabt, aber nix davon gespürt.

Ich habe ständig ein Ziehen in den Leisten, etwas Brustspannen...mittlerweile leichte Übelkeit...da ich sooooooo neugierig bin und es kaum aushalten kann, habe ich heute Morgen einen#schwanger sTest gemacht doch wie zu befürchten NEGATIV uuaargghh....ich könnte losheulen*

Vielleicht muss ich doch warten bis zum Mens Termin aber wer sich ein#baby so sehnlichst wünscht hippelt umso mehr......!!!

Kann mir aber jemand die obige Frage beantworten, wäre Euch sehr dankbar.

LG, Tanja#stern

Beitrag von franzi83 16.02.06 - 12:21 Uhr

Hi Tanja,

lies mal meinen Beitrag "Mutterbänder" etwas weiter unter deinem.. mir gehts genauso wie dir...
Ich werde heute mal zum Arzt gehen und mich checken lassen: irgendwat stimmt da nicht mit mir..

LG
die Franzi

Beitrag von lasuisses 16.02.06 - 12:34 Uhr

Hi Franzi,

Ich habe es gelesen....unfassbar, das ein Körper so rumzicken kann.
Nur weißte was komisch ist...ich hatte diese Anzeichen vorher noch nie also bevor meine Mens einsetzte.
Klar Brustspannen und Ziehen im Unterleib habe ich auch schon vor der Mens gehabt doch ein Ziehen in den Leisten....ist neu für mich.
Bleibt also nichts anderes übrig als zu warten, und warten und warten.....
Ich halts kaum aus....da wünscht man sich ein #baby und jeden Monat das gleiche Spiel....wieder die Mens, Traum ausgeträumt.
Ich werde im Mai 35 jahre vielleicht ist es auch das der Grund weshalb es net mehr so klappt ?

Sag mal bei Dir Bescheid...woher deine SS Anzeichen kommen....?

VG, Tanja

Beitrag von franzi83 16.02.06 - 12:39 Uhr

Ich habe ja erst letzten Monat die Pille abgesetzt und kannte ja noch gar keinen Mittelschmerz o. Ä.
War letzten Monat auch völlig verwirrt!
Hatte nie solche PMS-Anzeichen, aber ich wurde eines besseren belehrt.. jetzt versteife ich mich nicht mehr darauf und warte ab.
Mich nervt einfach nur mein "Zustand" (was eigentlich keiner mehr ist!!). Fühle mich nicht gut und das nervt irgendwann #schmoll
Hmm, mit 35 macht man sich da noch mehr Gedanken, das glaub ich gerne..
Ich werde morgen mal posten, wenn der Arzt weiß, was mit mir los ist..

Beitrag von lasuisses 16.02.06 - 21:54 Uhr

Hi Franzi#blume

Ja, sag unbedingt Bescheid...würde mich interessieren.
Ich werde dann auch eine Termin bei meinem FA holen, den wie gesagt sowas hatte ich noch nie vorher und ich muss dazu sagen - ich habe schon drei Kinder.
Dachte immer, ich kenne meinen Körper und könnte genau Unterscheiden zwischen SS Anzeichen und Mens Anzeichen doch weit gefehlt.....mein Körper macht was er will.
Seit heute Mittag tut mir auch noch die Brust verdammt weh, berühungsempfindlich....ich kapier´s net.
Also wenn ich am 22.02 nicht meine Tage bekomme dann fress ich echt einen Besen#schmoll......

LG , Tanja#liebdrueck