Sex vor NMT?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mandy221 16.02.06 - 12:19 Uhr

Hallo leute,
habe mal eine frage? geht es euch auch so, das ihr wenns auf die Pest zugeht, #sex meidet? So ab 2 tage vorher geht bei mir überhaupt nix mehr, weil ich immer angst habe, sie vorzeitig auszulösen und hoffnung wieder dahin ist. mittlerweile bin ich auch wieder bei tag 31 angelangt.....
Mein Schatz hat jetzt auch schon gesagt, ist reiner selbstschutz, womit er wohl auch recht hat, aber er meint dann auch, laß uns ran, wenns dann kommt, wissen wir wenigstens, wo wir dran sind und können neu angreifen, aber es ist immer wieder neue enttäuschung.
Geht das euch auch so?

lg Mandy

Beitrag von diabolo 16.02.06 - 12:24 Uhr

Ne also ich mache mir da keine Gedanken drüber wenn du doch weißt wann die Regel kommt ist es doch gut . Solange sie noch nicht da ist kannst du doch herzeln.
Ein Sprichwort sagt: Ein guter Fisch schwimmt auch im roten Meer. Aber ich weiß es ist nicht so toll kann das auch nicht brauchen. Also wenn ihr Lust habt dann ran!
Liebe grüße

Beitrag von silke321 16.02.06 - 15:24 Uhr

Hallo!

Also ich kenn´nur: Ein Wikinger sticht auch ins rote Meer (hihi)

LG,
Silke

Beitrag von steffi_78 16.02.06 - 12:41 Uhr

Ja, das kenn ich auch. Aber erst, seitdem ich von Verhütung mit Tempi auf "Kinderwunsch" umgestiegen bin. Hat wohl wirklich was mit Selbstschutz zu tun... Das läuft irgendwo im Unterbewusstsein ab. Mir ist dann einfach nicht danach.

LG Steffi

Beitrag von 19claudia74 16.02.06 - 13:46 Uhr

Hallo Mandy!

Da muss ich Deinem Schatz Recht geben. Ändern kannst Du sowieso nichts daran. Wenn DU nicht Schwanger bist kommen Deine Tag, egal ob mit oder ohne #sex! Du solltest Dich nicht so verrückt machen, denn das senkt die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden! Wenn man nämlich verkrampft hofft, dass die Menstruation nicht kommt, verzögert man dies und der ganze Zyklus kommt durcheinander. So wird es noch schwerer den richtigen Zeitpunkt zu finden.
Ich hatte auch so eine Phase vor meiner Schwangerschaft, aber mein Frauenarzt meinte ich solle so wenig wie möglich verändern! Also keine Angst vor dem #sex, es schadet sicherlich nicht:-)

Liebe Grüße u. viel Glück
Claudia

Beitrag von mandy221 16.02.06 - 14:05 Uhr

ich muß aber echt sagen, diesen monat habe ich das erste mal keinen solchen druck. geh relativ gelassen ran. ist diesen monat irgendwie ein anderes gefühl - und halt auch noch keinerlei mens-anzeichen.
......, es könnte vielleicht wirklich geklappt haben

Beitrag von 19claudia74 16.02.06 - 14:16 Uhr

dann drück ich euch ganz fest die Daumen. #klee
Und wenn es nicht geklappt hat, dann versucht lockerer zu werden und euch nicht zu sehr zu versteifen. Laut Deiner Visitenkarte hat es ja bei beiden schonmal funktioniert :-)

Und wie gesagt, keine Angst vorm #sex...
Es ändert an der Tatsach sowieso nichts

meld Dich ob es geklappt hat :-)

Liebe Grüße
Claudi

Beitrag von mandy221 16.02.06 - 14:20 Uhr

ja mach ich,

und #danke erstmal für die aufmunterung

lg mandy

Beitrag von 19claudia74 16.02.06 - 15:19 Uhr

bitte bitte!!!

Und nimm es mir nicht krumm, weil ich Deinem Schatz rechtgeben musste. Männern geb ich normal sleten Recht was dies betrifft :-)

vielleicht ist es ja auch neid. Ich muss förmlich betteln, wenn ich mal #sex will. Weiss nicht wie ich das ändern kann, aber egal will Dich nicht mit meinen Problemchen nerven! Ich liebe ihn trotzdem über alles.

Also ich werde öfters in diesem Post vorbeischauen und euch die Daumen drücken, dass es freudige Nachrichten gibt #huepf

LG
Claudi

Beitrag von mandy221 16.02.06 - 15:27 Uhr

kein problem, ich weiß ja, im prinzip hat er ja recht...
du mußt deinen anbetteln? ist aber auch nicht grad von vorteil, wenn man ein kind will? oder wie siehts bei euch aus? komm nicht an VK- spinnt grad n weng...
bei uns ist es dann eher anders rum, wenns nach ihm ginge könnte er jeden tag....
was ist euer problem? natürlich nur, wenn du drüber reden willst...

Beitrag von 19claudia74 16.02.06 - 15:44 Uhr

Wir haben uns jetzt nicht so versteift, unbedingt gleich wieder ein Kind zu bekommen. Hatte ne Spirale drin für ein Jahr und jetzt lassen wir es halt auf uns zukommen.
Dein Mann/Freund? würde gerne jeden Tag??? Wow, wo gibt's denn solche Männer :-)
Ich weiß auch nicht was los ist, er ist in letzter Zeit diesbezüglich ziemlich komisch. Wenn wir Sex haben, geht das als höchstens 15 bis 20 Minuten, dann war es das! Meinen letzten Orgasmus hatte ich vor etwa einem halben Jahr!!! Er kommt als ziemlich schnell und das war es dann, egal ob ich mein Spass hatte oder nicht :-( Vielleicht lass ich ihn ja spüren dass mir der Sex nicht so gefällt und er zieht sich deswegen zurück?
Wie ist das bei euch, wenn ich fragen darf? Hatte noch nicht soviele Männer, aber die 3, die ich hatte waren in dieser Beziehung ähnlich!

Beitrag von mandy221 16.02.06 - 15:55 Uhr

also das ist ja schon schwach...:-(
bei uns geht da nichts unter einer stunde, klar gehts bei ihm auch schon mal schneller, aber ihm ist eigentlich auch wichtig, das ich meinen spaß habe- von dem her haben wir eigentlich nie nur 1mal sex. ist komisch bei uns- ist eigentlich der erste mann, mit dem ich so richtig spaß habe und so ziemlich den ersten richtigen orgasmus hatte#hicks.
davor war es bei mir mit den männern aber ähnlich.
aber wenn man das bei dir so liest,--ist ja echt frustrierend:-(
hast da schonmal mit ihm drüber geredet?

Beitrag von 19claudia74 16.02.06 - 16:06 Uhr

Hey, da könnte man ja grad neidisch werden!!! Schneint ja als hättest Du Deinen Traumprinzen gefunden :-) Hört sich an, als passt es bei euch ganz gut! Vor allem ist es viel wert, einen Mann zu haben, der auch auf die Wünsche der Frau eingeht und dem es wichtig ist, dass beide ihren Spass haben. Was heißt ziemlich ersten Orgasmus, hattest Du noch gar nie einen richtigen, oder erst seit Du mit Deinem jetzigen Freund zusammen bist? Hab mich noch nicht getraut ihn anzusprechen, gehört einiges an Mut. Will nicht dass wir deswegen Streit bekommen und ich habe Angst, dass er eine andere hat. :-(

Beitrag von mandy221 16.02.06 - 16:14 Uhr

ja, den hab ich wohl gefunden- kennen uns seit 13 jahren, gefallen hat er mir damals schon, dann haben wir uns aus den augen verloren und dann dachte jeder, der andere wäre verheiratet, aber jetzt haben wir unsere chance bekommen.
hatte vorher nicht wirklich einen orgasmus. so leichte anzeichen waren wohl vorhanden, aber den richtigen hammer kenne ich erst, seit wir zusammen sind- da passt einfach alles..#freu
klar, ich hatte auch früher meine probleme, über sowas mit dem partner zu reden, aber ist wichtig.
aber ich würde warscheinlihc auch denken, das mein partner eine andere hat- ich weiß ja nicht, wie es sonst bei euch läuft, aber komisch ist es schon...#kratz
vor allem wenn man ein kind will

Beitrag von 19claudia74 16.02.06 - 16:25 Uhr

Freut mich für Dich, könnte grad neidisch werden wenn ich das so lese. Aber ich gönne es Dir/euch, dass ihr endlich zueinander gefunden habt. Hört sich ja an wie im Film, so mit den vielen Jahren und das jeder dachte der andere wär verheiratet. #freu Halte ihn fest, scheint ja echt ein Glücksgriff zu sein :-)
Und ich drücke euch beiden ganz fest die Daumen, das es bald mit dem gemeinsamen Kind klappt. :-)
Ich werde mal allen Mut zusammen nehmen und mit ihm reden, glaube nicht dass eine andere Frau im Spiel ist. Er ist ja sonst sehr zärtlich und wir kuscheln auch sehr viel, aber sobald es um Sex geht ist alles irgendwie anders :-( Ich werde mit ihm reden, jawoll!Am Wochenende werde ich das in Angrif nehmen :-% Vielleicht ha er ja irgend ein anderes Problem?
Also ich muss dann mal Schluss machen, Ingo kommt gleich nach hause, nicht dass er das noch liest #schwitz
War schön, mal wieder mit jemanden darüber zu reden, bzw. schreiben!!! #danke

Macht's gut und wie gesagt, toi toi toi #flasche

Liebe Grüße
Claudi

Beitrag von mandy221 16.02.06 - 16:31 Uhr

ok, viel glück mit dem gespräch- drück dir die daumen, das es nix "großes" ist- aber wir frauen haben ja auch manchmal keine lust auf sex und wollen nur kuscheln.

laß auf jeden fall was hören!

Grüßle Mandy

Beitrag von 19claudia74 20.02.06 - 09:46 Uhr

Hi Mandy,

und wie sieht es aus. Gibt's was neues zwecks #schwanger???
Hast Deine Schutzphase durchgezogen? ;-)

Grüßle Claudi

Beitrag von mandy221 20.02.06 - 09:55 Uhr

hi Claudi,
schön dich zu sehen,
gibt noch nichts neues zwecks#schwanger. hab am we zwar getestet, aber negativ- bin jetzt mal wieder bei ZT35 angelangt und somit mal wieder überfällig, aber kommt absolut nix.
Schutzphase nicht durchgehalten, aber war ja klar;-), hat diesmal bisher aber auch nichts gebracht, normal gehts dann immer los..

wie siehts bei dir aus? mit ingo geredet?

grüßle Mandy

Beitrag von 19claudia74 20.02.06 - 10:09 Uhr

Na das hört sich ja nicht schlecht an. Komisch nur dass der Test nichts angezeigt hat. Aber wenn sogar der #sex nichts ausgelöst hat, besteht ja Grund zu Hoffnung :-)
Hab mir den ganzen Mut zusammen genommen und ihn drauf angesprochen. Wir haben dann über 2 Stunden geredet, was wirklich beiden gut getan hat. Jeder hat seine Probleme in sich reingefressen und wir haben uns immer nur angeschwiegen. Er hat gemerkt dass ich kein so großen Spaß mehr am Sex hatte und dann war als die Lust bei ihm weg. Als dies ausgesprochen war, hatten wir wunderschönen #sex und es war richtig zärtlich und auch ausdauernd :-) Bin gleich 3 mal gekommen #freu
Gestern hat er mir dann nen supersüssen Heiratsantrag gemacht, da hab ich ja schon lang drauf gewartet. War also ein Erlebnisreiches Wochenende :-)

Beitrag von mandy221 20.02.06 - 10:18 Uhr

hey super- da gratulier ich dir! Da warte ich ja noch drauf.. wissen das wir auf jeden fall heiraten werden, aber will nen richtig romantischen antrag.
hat euer gespräch ja voll gefruchtet-und dann gleich 3mal;-), scheint wirklich gut gewesen zu sein. reden bringt halt doch mehr, und jetzt brauchst dir auch keine sorgen mehr machen, es würde eine andere dahinter stecken

Beitrag von 19claudia74 20.02.06 - 10:24 Uhr

Ja, ich hab echt mal wieder gemerkt, dass reden wirklich wichtig ist. Sonst steigert sich jeder in was rein und interpretiert ganz falsche schlüsse aus manchen Dingen, welche man im Gespräch gleich ausräumen kann.
Das kapier ich nicht ganz. Ihr wollt dieses Jahr noch heiraten, aber keiner hat dem anderen einen Antrag gemacht???

Beitrag von mandy221 20.02.06 - 10:28 Uhr

wir haben halt drüber geredet- generell übers heiraten- und wir wissen beide, wenn der andere fragt, kommt auf jeden fall ein ja. also er wird sicher kommen.

Beitrag von 19claudia74 20.02.06 - 10:34 Uhr

Hast schonmal dran gedacht ihm zuvorzukommen :-) Eigentlich wollte ich Ingo einen Heiratsantrag machen und ich hab lange gegrübelt wie ich dies am besten und romantischsten machen könnte. Als er dies dann am We getan hat, hab ich erstmal nur geweint vor Freude und war überwältigt, das er mir zuvorgekommen ist.
Es war nicht der riesengroße Antrag mit Kerzen und was so alles dazu gehört, es war das spontane, was mich so fasziniert hat #freu

Beitrag von mandy221 20.02.06 - 10:38 Uhr

ja, hab ich mir auch schon überlegt, aber weiß nicht so genau wie, denn es soll schon was besonderes sein, weil die ganzen umstände bei uns ja auch besonders waren.
hab ja auch im i-net schon mal weng rumgeschaut, aber noch nix gutes gefunden. wenn das passende dabei ist, werde ich sicher was unternehmen;-)

Beitrag von 19claudia74 20.02.06 - 10:44 Uhr

Na ihr zwei seid ja so welche :-D Kann mir vorstellen, dass er das gleiche denkt wie Du, dass er einen ganz speziellen Heiratsantrag für Dich sucht. So sitzt ihr beide da und überlegt und überlegt und jeder weiß dass der andere ja sagen wird ;-) Bin mal gespannt wer zuerst den besseren findet. :-) Aber das ist bei euch bestimmt auch egal, weil sich jeder freut wenn der Antrag kommt!

  • 1
  • 2