erst im 4. Monat positiv?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nirttac 16.02.06 - 12:36 Uhr

Hallo!
Ich habe gestern in einem anderen Forum gelesen,dass da zwei Frauen erst im 4 Monat bemerkt haben schwanger zu sein.Sie hatten bis dahin ihre Tage und sämtliche Tests waren negativ,erst im 4. Monat dann positiv.
Gibt´s sowas???
Gibt´s hier auch jemanden,bei dem das so war?
Und wie kann denn sowas gehn?Ich mein,man hat doch eigentlich schon so früh HCG...
Hatte heut morgen schonmal danach gefragt...
aber vielleicht gibts ja heut mittag mehr Leute die das lesen und mir das mal erklären können.
Würde mich freuen...

Beitrag von kati543 16.02.06 - 12:40 Uhr

Was willst du denn noch erklärt haben? Wir habe dir doch schon alles dazu im letzten Post gesagt.

Beitrag von nirttac 16.02.06 - 12:42 Uhr

na vielleicht gibts ja hier noch Leute,die es heut morgen nicht gelesen haben...

Beitrag von tagesmutti.kiki 16.02.06 - 12:42 Uhr

Alles ist möglich. Ich verfolge deine Geschichte auch schon lange mit und kann dir nur raten:

Abwarten. Solange der Gyn sagt er sieht nichts ist da auch nichts!!! Da du dem Test nicht glaubst, glaube wenigstens dem Gyn!

LG KiKi

Beitrag von nirttac 16.02.06 - 12:44 Uhr

geht doch garnicht mehr um mich :-)

Beitrag von babyjenny 16.02.06 - 12:53 Uhr

Hallo!!! also ich kann dir nur von mir sagen ich war in der 8 ssw habe 4teste gemacht und alle waren negativ un der beim fa sogar auch..er konnt erst per us sehen das ich ss bin...und beim 2ten kind war es in der 5 ssw das gleiche...also bei mir zeigen die teste wohl immer negativ??erd wenn nur noch zum arzt wegen vu..

lg jen

Beitrag von nirttac 16.02.06 - 12:56 Uhr

wahnsinn...ich versteh nicht wie sowas geht...
was hat denn dein FA gesagt,weshaöb das so war?
Eigentlich hat man doch schon HCG gleich...
hattest du anzeichen?

Beitrag von nirttac 16.02.06 - 13:02 Uhr

Hee,hab grad mal in deiner VK nachgeschaut...
Bist ja auch noch jung!Ich bin 19 und hab zwei Mädels :-)
Und du zwei jungs...

Beitrag von babyjenny 16.02.06 - 13:14 Uhr

HI!!!Lustig...also der fa konnte sich das auch absolut nicht sagen wiesos so ist..er meinte noch nee der ist 100 sicher du bist nicht ss..aber ich schau trotzdem mal nach weil du deine tage nicht bekommst..und dann schaute er ganz komisch und meinte ähh da haben wir wohl doch ne ss..das war bei beiden das gleiche...wolltest du denn jetzt noch eins oder was??uns ist auch ein kleiner verhütungsunfall passiert..#schmoll#augen..und ich warte auf meine mens die jetzt 2 tage überfällig ist#schock

lg jen

Beitrag von nirttac 16.02.06 - 13:19 Uhr

oh :-)
Na dann wirst du ja bald wissen,ob ihr bald 3 kids habt :-)
Nee,ich möchte erstmal keins...
Hast du denn irgendwelche anzeichen gehabt?
Ist gleich deine mens weggeblieben?Oder wieso bist du draug gekommen schwanger zu sein?
Achte woche ist ja schon ziemlich spät...
echt komisch,wie das geht,dass der test noch negativ ist,obwohl sogar schon was zu sehen war...

Beitrag von babyjenny 16.02.06 - 13:25 Uhr

Ich möchte auch noch kein drittes...wenn erst in 3 jahren,wie gesagt war ne verhütungspanne,kondom hat sich selbstständig gemacht:-[..also ..mi meinem ersten in der 8 ssw da hatte ich erst gar nix gemerkt..und dann war ich mit meinem ann mit dem auto aufn weg in die berufsschule..und musste ganz plötzlich:-%..mein mann ahnte schon was und meinte..ich fahr dich jetzt wieder heim und du gehst zum fa..du hast ja deine tage nicht bekommen..ich meinte dann nur du spinnst,mein zyklus war da eh so unregelmässig..und wir hatten am vorabend eis gegessen..nuja...ich wollte nicht sondern eher zu meinem ex chef(allgmeinarzt)wegen agen darm..aber mein mann zerrte mich zm fa..und er hatte recht wie gesagt..und beim 2ten war es geplant und ich dachte mir ss zu sein..und habe auf eine vu bestanden..

lg jen

Beitrag von nirttac 16.02.06 - 13:29 Uhr

hattest du denn garkein unterleibsziehen oder so?

Beitrag von schnuckimaus80 16.02.06 - 13:29 Uhr

Hallo
Ich wollte mal was dazu sagen,bei mir war es leider so bei meinem ersten und sogar 2 Kind,ich habe bei meinem ersten erst in der 12 ssw bemerkt und erfahren das ich schwanger bin,obwohl ich vorher immer wieder so ein gfühl hatte wo mir mein Körper gesagt hat es stimmt was nicht,ich habe wochen lang tests gemacht mit der vermutung das ich schwanger bin,aber er war Negativ#gruebelfrag mich nicht wieso ich weiss es wirklich nicht,als ich es dann gelassen habe und mir gedacht habe es ist wohl doch nicht so,hatte ich in der 12 ssw zwar meine Tage gekriegt aber nicht so wie vorher,also nur sehr wenig,und da habe ich den letzten test gemacht...und was war,es war ein dick und fetter roter strich darauf zu sehen,so sehr war ich nicht überrascht weil mein Körper mir vorher also schon ein wenig gesagt hat es stimmt was nicht,,#liebdrueckNa ja und die kleine maus ist jetzt 3 Jahre alt und quitsch fiedel#freu

LG
Dani......21+0? ssw(bin richtig durch einender)

Beitrag von nirttac 16.02.06 - 13:34 Uhr

wow,war es denn bei euch geplant?
Und wie hat dein Körper dir gezeigt,dass was nicht stimmt?
Was hattest du denn für Anzeichen?Blieb deine mens schon gleich aus?
Schon komisch,ne,wie sowas geht...
wie groß war denn dein baby schon,als es dann festgestellt wurde?