Windpockenimpfung-nebenwirkungen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von olya76 16.02.06 - 12:47 Uhr

hallo
mein sohn (13 mon.) wurde heute gegen windpocken geimpft. welche nebenwirkungen können nach dieser impfung auftreten? was soll beachten- spazieren gehen, waschen, etc?
danke
olga

Beitrag von eisprinzesin 16.02.06 - 12:54 Uhr

Hallo Olga, nach der Windpocken Impfung sind mit keinen Nebenwirkungen zu rechnen. Meine kleine wurde auch vor ein paar Wochen geimpft und das war die Aussage von unserem KIA.

LG Christine & Kira

Beitrag von matota 16.02.06 - 12:57 Uhr

Hallo Olga.

Meine Tochter (1 Jahr) wurde auch vor ein paar Tagen gegen Windpocken geimpft.

Meine KÄ meinte, daß bei ganz wenigen Kindern mal ein leichter Ausschlag um die "Impfwunde" entstehen kann, dieses sei aber sehr, sehr selten.

Annika hat die Impfung sehr gut vertragen.

Gruß

Tanja + Annika *28.01.05