frage zu schnullerwechsel und wann der nächste wachstumsschub!?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tokessaw 16.02.06 - 12:51 Uhr

hallo ihr lieben,
also erst mal meine erste frage.unsere kleine benutzt den nucki nicht jeden tag,und auch wenn auch nur 1-2 minuten,bis er wieder im hohen bogen aus dem mund fliegt.
nun meine frage,wie oft muss ich sie wechseln,weil sie sehen noch aus wie neu.(ich koche sie auch immer mit aus).
und wann haben die kleine ihre wachstumschübe?
ach ja,unsere maus hat seit einer woche immer rote bäckchen und sabbert arg stark,bestes beispiel gestern, da durfte ich ihr 2 mal einen neuen pulli,und 2 neue strmapler an ziehen.und sie verschluckt sich oft daran,woran kann das nur wieder liegen.meine hebamme tippt schon auf zähnchen.
denn die maus kaut auch immer auf dem nucki der flasche herum,wie auf einem beissring.
danke für eure antworten
lg
tokessaw & lilyth-eve #freu

www.unserbaby.ch/lilyth

Beitrag von debuggingsklavin 16.02.06 - 13:03 Uhr

Schnuller wechseln...
Man sagt spätestens alls 6 Wochen. So wie bei ner Zahnbürste.
Wenn sie gammelig wirken, dann eben eher.

Und ja, das mit den Zähnchen schätze ich auch. Das sind doch eindeutige Symptome.

LG,

Kai Anja + Johanna

Beitrag von sunflower.1976 16.02.06 - 13:58 Uhr

Hallo!

Das klingt wirklich nach Zähnchen. Kann sein, dass sie aber auch erst in den Kiefer einschießen, und es aber trotzdem noch dauert, bis sie rauskommen.

Ich habe Andrés Schnuller ca. alle zwei Monate ausgetauscht, da er sie nur ca. zweimal in der Woche kurz genutzt hat. Ich denke, es ist ein Unterschied, ob sie im "Dauergebrauch" sind oder nur selten.

LG Silvia