Brot..naja!!!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kati1977 16.02.06 - 13:04 Uhr

Hallo,
Noah ist nun 10 1/2 Monate und an manchen Abenden findet er seinen Brei nicht wirklich spannend (was ich ja verstehen kann;-)), aber wenn ich ihm dann Brot mit Geflügelstreichwurst, oder Frischkäse, oder auch nur Butter anbiete, ißt er höchstens ein Viertel und das reicht als Abendessen ja nun nicht.

Was würdet ihr geben, wie ist das bei Euch so???

Freue mich auf Tipps.

Katja

Beitrag von stefa78 16.02.06 - 14:48 Uhr

Hallo,
Max ißt abends mit uns mal mehr mal weniger Brot mit Butter oder Leberwurst, meist so ne gute halbe Scheibe.
Allerdings trinkt er vor dem Bettgehen noch ne 240ml Bebivita..
Vielleicht bietest Du ihm hinterher noch nen Brei an?
LG Stefa

Beitrag von dolphinsdreams1977 16.02.06 - 14:50 Uhr

Hi Katja!

Mein Kleiner hat anfangs immer ein Brot u. dann noch 200ml Milch verdrückt. Inzwischen isst er nur mehr den Belag (Wurst, Käse) u. höchstens 2 kleine Stückchen Brot (u. seine 200ml Milch). Er schläft aber trotzdem nachts durch. Ich denke, er braucht nicht mehr. Vielleicht genügt es Noah auch?

Liebe Grüße,
Ingrid & Leon Marcel (*4.2.05)