Puzzles mit wievielen Teilen sollte ein 5jähriger bewältigen können?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von estate 16.02.06 - 13:22 Uhr

Hallo,
eigentlich steht meine Frage ja schon im Betreff. :-)
Wie sieht das bei Euren Kleinen mit dem Puzzeln aus? Wieviele Teile schaffen sie?
danke für eure antworten.
Tanja

Beitrag von ma7schi 16.02.06 - 13:25 Uhr

Ein Puzzle schafft ein Kind nur, wenn es puzzeln mag.

Mein Großer, heute 14, wollte es einfach nicht, es macht ihm keinen Spass.

Meine Tochter, 10 Jahre, macht seit einem Jahr Puzzle mit 5oo Teilen und mein Kleiner, 6 Jahre seit 4 Tagen, macht seit einem Jahr 100 Teile Puzzle.

Mama, 40 Jahre, puzzelt am Liebsten 1000 Teile, weil ich ansonsten die Übersicht verlieren würde und es mit zu lange dauern würde.

M.

Beitrag von woogie 16.02.06 - 13:25 Uhr

Hi!

Meine Lina ist 4,5 Jahre alt und schafft locker 100 Teile, mit Hilfe auch 200.

Ich muss aber dazu sagen, dass sie Puzzels für Ihr Leben liebt und wir da auch sehr viel in der Hinsicht mit Ihr gemacht haben.

Zum üben würd ich mal in nen Supermarkt fahren und da ein Puzzel kaufen (oder Karstadt). Dort gibt es kleine Puzzel mit 50 Teilen für 2 Euro. Mit denen haben wir auch angefangen. Motive von Disney bis Bob der Baumeister....

Viel Spaß :)

Steffi

Beitrag von 3blade3 16.02.06 - 13:45 Uhr

Hi. Mein Sohn ist auch nicht der große Puzzler, er schafft grad mal so 60 Teile, hihi. Aber was solls. LG

Beitrag von ellen2211 16.02.06 - 13:54 Uhr

Hallo!

Jonas (3 J. 2 M.) hat immer mal wieder Puzzelphasen, wo er mehr oder weniger den ganzen Tag puzzelt. Er hat recht früh damit angefangen. Inzwischen schafft er Puzzel mit 60 Teilen.

Liebe Grüße, Ellen.

Beitrag von maischnuppe 16.02.06 - 15:23 Uhr

KÖNNEN muss er nix, ausser es mögen!#aha
LG
Schnuppi

Beitrag von sanny23 16.02.06 - 18:58 Uhr

Mein großer liebt Puzzle über alles.Er wird Ende März 5 Jahre.Er macht schon 300 Puzzle und mit Hilfe auch die 500er.
Aber wenn deiner es nicht will dann eben nicht.Dafür kann er mit Sicherheit etwas anderes besser,was den Puzzlekindern Schwierigkeiten bereitet.

LG Sanny#katze

Beitrag von ladykaro 16.02.06 - 22:05 Uhr

Hallo,


Uhhh,staun,

meiner 5 Jahre alt,Puzzeln?was ist das,seid Weihnachen schafft er 20 teile und mit hilfe das 60 Teilige aber ne,er mag es nicht und schmeisst die Teile lieber rum.
Im Kiga wurde shcon geschimpft er muss es können,aber soll ich ihn zwingen?=

Gruß
Karo

Beitrag von grizu99 17.02.06 - 10:42 Uhr

Hallo!
Mein Sohn(3Jahre) puzzelt seit Weihnachten (da hat er ein 60er Puzzle und ein 100er geschenkt bekommen) fast jeden 2ten Tag, inzwischen macht er Puzzles mit 60Teilen ganz alleine und mit 100Teilen mit etwas Hilfe....