Fiese Blase im Mund

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kitti1976 16.02.06 - 13:33 Uhr

Hallo, liebe Kugelbäuche,

ich habe mal eine Frage: Habe mir wahrscheinlich irgendwann in den letzten Tagen nachts mal wieder auf die Zunge gebissen. Jedenfalls habe ich jetzt eine ziemlich dicke Blase an der Seite der Zunge. Sie ist auch schon auf und jetzt halt so weißlich. Brennt und beim Schlucken tut's auch weh #schmoll Früher habe ich die immer mit einer Mundsalbe behandelt, aber die kann ich während der SSW nicht nehmen. Könnt Ihr mir sagen, was da hilft ?

Liebe Grüße

Steffi + Mini-Mann 25 SSW

Beitrag von _sternchen_ 16.02.06 - 13:38 Uhr

Hallo,

hol dir mal das homöopathische Mittel " Acidum hydrocyanicum" oder "Acidum hydrochloricum" das ist dasselbe heißt bei den Firmen nur anders.

Gibt es als Tropfen bei der Firma ARCANA in der Apotheke zu bestellen.

LG janine

Beitrag von alice30 16.02.06 - 13:45 Uhr

Hallöchen,

sowas hatte ich auch gerade vor 3 Wochen, echt fies! Mein Zahnarzt meinte, das wäre eine Aphte und die kommt ne Woche, bleibt ne Woche und geht ne Woche... :-(
Hat bei mir tatsächlich 2 Wochen gedauert, bis es wieder weg war und eine Woche bis die Schmerzen aufgehört haben... :-[
Ich habe mit Salbeitee und mit Meridol gegurgelt, da gerade an der Zunge ja Salben super schlecht halten. Hat ein wenig geholfen, aber lt. Zahnarzt hilft nur abwarten und Zähne zusammenbeißen ;-)
Drück Dir die Daumen das es schnell vorbei ist,
lieben Gruß
Alice