Erkältet ! Was ist mit dem Stillen ?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jane103 16.02.06 - 13:41 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

bin seit kurzem erkältet (Schnupfen, Halsweh). Kann ich weiterstillen oder stecke ich mein Kind so an?
Was darf ich nehmen, um schneller wieder fit zu werden ? Hat vielleicht jemand ein Hausmittelchen, z.B. einen Tee oder so .....

Gruss
Jane

Beitrag von sunflower.1976 16.02.06 - 14:08 Uhr

Hallo!

Es ist sogar gut, wenn Du weiter stillst. Die Viren fliegen sowieso durch die Luft und Dein Kind kann sich anstecken, das ist gar nicht zu vermeiden. Aber wenn es sich wirklich ansteckt, bekommt es über die Muttermilch Deine Antikörper gegen diese spezifischen Viren und es zeigt keine Symptome oder wird viel schneller gesund. Das ist einer der großen Vorteile des Stillens!
Gegen halsschmerzen helfen diese Emser Salztabletten. BEi Schnupfen Salzwasser-Nasenspray und nachts eine aufgeschnittene Zwiebel neben dem Bett. Stinkt wiederlich, hält aber die Nase frei.

Gute Besserung!

LG Silvia

Beitrag von jane103 18.02.06 - 13:03 Uhr

Liebe Silvia,

vielen Dank für Deine Antwort und Deine Tipps. Werde das mti der Zwiebel mals ausprobieren (iiihh). Noch ist mein Sohn gesund, aber meinen Freund habe ich angesteckt :-)))
Stille auch weiter, ist ja prima, wenn er die Antikörper von mir gleich mitbekommt. Ist sowieso nur noch morgens und ggf. nachts der Fall. Gehe wieder arbeiten und daher muss Julian tagsüber was anderes futtern.

Liebe Grüsse
Jane

Beitrag von jurinde 16.02.06 - 18:35 Uhr

Hallo,

ich hatte es auch schlimm erwischt vor Weihnachten. Die KiÄ sagte unbedingt weiterstillen, wenn das Kind es bekommst, dann so oder so jedenfalls nicht über die MuMi.

Das Hilft:
Frische Luft
Nasenspülkanne (aus der Apo)
Vitamin C
Zink
Magnesium
weiter ausgewogen ernähren
schwitzen

Gute Besserung
Jurinde und Luise 10.10.2005

Beitrag von jane103 18.02.06 - 12:56 Uhr

Hallo Jurinde und Luise,

vielen Dank für Deine Nachricht und auch für die Tipps, was gegen die Erkältung hilft. Habe mich gestern mal in der Apotheke eingedeckt mit Sachen, die man als stillende Mama nehmen darf :-((
Es geht mir noch nicht wirklich besser, aber Julian ist noch fit. Die Apothekerin hat auch gesagt, dass ich weiterstillen kann.

Alles Liebe
Jane und Julian, 16.6.05