Hallo bin zum ersten mal hier

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von palme1809 16.02.06 - 14:13 Uhr

Hallo
Bin neu hier und verfolge eure Beiträge immer mit großem interesse.

Mein Mann und ich wünschen uns ganz sehnlich ein Baby.
Jetzt war ich beim Fa. gewesen.Der meinte das mit dem schwanger werden ist nicht so einfach.
Sie hat bei mir vermehrt männliche Hormone festgestellt.
Kein EI hüpft.:-(

Habe daraufhin mir Mönchspfeffer besorgt,und Folsäure tabletten.

Sie hat mir noch zusätzlich Cortison tabletten(Dexamethason) verschrieben.Sollen díe männlichen Hormone unterdrücken.

Gibt es sowas auch Pflanzlich.

Was kann man noch tun. Damit es endlich klappt.

Am mangeldem üben kann es ja nicht liegen #hicks

Wäre schön wenn ich von euch ein paar anregungen kriegen könnte.

ganz herzliche grüße #liebe

palme

Beitrag von huppala 16.02.06 - 14:41 Uhr

Erstmal Herzlich Willkommen hier bei uns im Forum!!!

Du schreibst, Du hast Dir Mönchspfeffer besorgt, hat Deine FÄ Dir den verschrieben? Denn der kann auch gegenteilige Wirkung haben. Ich würde gar keine Mittelchen nehmen, ohne die mit einem Arzt oder Heilpraktiker besprochen zu haben.

Und Folsäure beeinflußt den Zyklus nicht. Folsäure unterstützt nur die Zellteilung und sollte daher schon vor der Schwangerschaft eingenommen werden.

Wünsche Dir viel Glück beim #schwanger werden

Lieben Gruß, Anne

Beitrag von palme1809 16.02.06 - 16:51 Uhr

hallo

Danke für deine MAil.
Mein Fa meinte nur das der Mönchspfeffer nicht genug anschlagen würde.

HAbe eben gelesen vom Zyklustee.Den werde ich mir dann mal besorgen.

lg palme

#danke

Beitrag von iffits 16.02.06 - 16:42 Uhr

Hi du,

ich nehme auch Dexamethason gegen die männl. Hormone.

Mönchspfeffer habe ich auch auf eigene Faust genommen, hat aber leider das GEGENTEIL bei mir bewirkt!

Vielleicht fängst du mal mit Tempi messen an und trinkst zusätzlich Zyklustee.....

LG
Steffi

Beitrag von palme1809 16.02.06 - 16:48 Uhr


Hallo


Danke für deine liebe MAil. Was für Zyklustee trinkst du denn?

Haben bei dir denn die Tabletten schon angeschlagen?

Also bei nur auf der waage, kann mich leider kaum bremsen. Bin halt ne Süße. lg

palme katja :-)