wieviel schlafen eure 2 jahrigen???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von fortuna22 16.02.06 - 14:17 Uhr

Hallo...

mich würde mal interessieren wie viel eure Kleinen so schlafen... mein Mann und ich sind nämlich so langsam am verzweifeln... unser Sohn ist jetzt 2 Jahre alt und seit einigen Wochen gibt es beim Mittagsschlaf nur noch Theater und Geschrei... er wurschtelt manchmal bis zu einer Stunde in seinem Bett rum, bis er endlich einschläft#augen... wenn er einmal eingeschlafen ist, schläft er auch recht lange, bis zu 2 Stunden... aber wie gesagt der Weg bis dahin ist recht nervenaufreibend... nachts schläft er von 19.30 bis ca. 5.30... da gibt es allerdings keinerlei Probleme... ich bin jetzt am überlegen, den Mittagsschlaf einfach weg zu lassen und ihn dafür vielleicht schon um 19.00 Uhr ins Bett zu legen in der Hoffnung das er dann morgens mal etwas länger schläft... auf der anderen Seite denke ich aber eigentlich, das ein 2 Jähriger noch einen Mittagsschlaf braucht... wie ist es bei euch?

LG
fortuna

Beitrag von lady_chainsaw 16.02.06 - 14:21 Uhr

Hallo Fortuna,

also Luna schläft normalerweise von 19:30 bis 6:00 Uhr und mittags von 12:00 - 13:30 (höchstens).

Doch in der Zeit zwischen Weihnachen und Neujahr hat sie den Mittagsschlaf auch einfach weggelassen und hat dafür dann morgens bis 7:30 gepennt!#freu

Versuch´s doch einfach mal mit dem Weglassen vom Mittagsschlaf, vielleicht funktionierts!

Es gibt Kinder, die brauchen schon recht früh keinen Mittagsschlaf mehr!#schwitz

Gruß

Karen + Luna (2,5 Jahre)

Beitrag von tay71 16.02.06 - 14:26 Uhr

Hallo Fortuna,

unser kann auch schonmal den Mittagschlaf ausfallen lassen. Sie ist jetzt 25 Monate und schläft von Abends ca. 20.30 bis morgen irgendwo zwischen 7+8 h.
Mittags lege ich sie um halb 1 hin.

Meist spielt sie noch bis kurz vor 1, dann schläft sie. Ich wecke sie aber um 14 h oder sie wird eh eher wach. Wenn sie länger schläft, wird es abends sonst zu spät.

Lg
Tanja mit Jasmina (19.12.03)

Beitrag von colette71 16.02.06 - 14:45 Uhr

Hallo,

Meine Tochter schlaeft normalerweise von abends 20:30 bis morgens um 08:00 durch ohne probleme ausser sie ist krank.Sie geht in die Kita ganztags von 09:00 bis um 18:00 und auch da haelt sie ihren Mittagsschlaf von minimum 1 bis 2 stunden!!!#gaehn
Kommt auch oft vor dass sie abends zu mir sagt dass sie ins bett will damit ich mitgehe um ihren Schlafanzug anzuziehen,klettert dann in ihr bett ich mach die Gitterstaebe zu sie legt sich auf ihren Schlafsack ( zu kriegt sie ihn noch nicht );-) und dann gibt es ein gute nacht Kuesschen oder mehrere, seit neuestem muss ich ein kleines Licht anlassen und wenn ich dann 5 minuten spaeter nach schaue schlaeft sie friedlich.

Ich weiss ich kann mich gluecklich schaetzen so wenig probleme mit ihr zu haben:-)

Beitrag von sunny156 16.02.06 - 14:41 Uhr

Hallo,

Taisha Schlafenszeiten waren bis vor kurzem noch so:

Abends 21 Uhr ins Bett und bis morgens 9 oder 10 geschlafen, mittags von 14-16 uhr...

derzeit lässt sie meist den Mittagsschlaf ausfallen und geht dafür abends um 20 Uhr ins Bett, schläft morgens aber trotzdem noch genau so lange!

Heute macht sie z.B. wieder Mittagsschlaf, ich lasse sie aber bis max. 15:30 schlafen, damit sie abends trotzdem um 20 Uhr ins Bett gehen kann!

LG,
Sunny

Beitrag von mama41 16.02.06 - 15:18 Uhr

Hallo fortuna,
Schliesse mich an,Sarah 26 mon. macht schon seit 2 mon. kein Mittagschlaf mehr. Sie geht um 19.00 ins Bett schläft bis 8:00 durch. Du musst am anfang nur aufpassen das er nicht am späten nachmittag einschläft. Wenn ich gemerkt habe das sie fast einschläft habe ich sie gefragt ob sie baden will, da sie eine Wasserratte ist hat das immer funktioniert .LG Britta

Beitrag von soistdasnunmal 16.02.06 - 15:25 Uhr

hallo
mein sohn schläft mittags machmal, aber dann auch nur mit mir im arm und kuschelt. dann schläft er so eine halbe stunde. die braucht er aber auch, sonst ist der tag zulange, aber hinlegen und einschlafen ist nicht...aber so ists okay. und abends geht er zwischen 19.30 und 20.30 im moment schlafen, nachts wird er immermal wach und kuschelt dann kurz und morgens steht er so gegen halb 7 auf.
ich glaube, das wenn dein sohn sooo lange zum einschlafen mittags braucht, ist das schon eine zeit die ich mitzählen würde zum mittagsschlaf, wenn man da rumwühlt und nicht schlafen kann, dann irgendwann mal einschläft, ist die zeit schon mächtig lang finde ich.würde mein sohn mittags länger als 30 minuten schlafen, würd ich den vor 22 uhr gar nicht hinlegen können, irgendwie fällt das wohl auch bald ganz weg und er ruht einfach so, indem er was malt oder mit mir liest.

Beitrag von suppermami 16.02.06 - 16:05 Uhr

Hallo.....

Mein Sohn ist auch jetzt 2 Jahre bei ihm ist es so alleine will er nicht schlafen er braucht immer meine nähe sonnst schläft er nicht ein es ist aber nur beim mittagschlaf. Vieleicht müßtest du dich mit hienlegen vieleicht macht er dann nicht son geschrei.

LG suppermami#freu

Beitrag von fortuna22 16.02.06 - 16:33 Uhr

Hallo...

erstmal danke für deine Antwort... hab es schon damit versucht, mich mit hinzulegen. Habe ihm den Kopf gekault, was gesungen oder einfach nur da gesessen... solange ich im Zimmer bin kaspert er nur rum und sagt, das er nicht schlafen will und wenn ich raus gehe, fängt er an zu schreien...

Beitrag von suppermami 16.02.06 - 16:49 Uhr

ich sag ma wenn er wirklich nicht schlafen will dann würde ich es so lassen. im kindergarten sieht es wieder
anders aus mein sohn macht manchmal auch kein mittagschlaf.


lg suppermami

Beitrag von maritacat 16.02.06 - 18:11 Uhr

Hallo,
Niklas hat mit 23 Monaten den Mittagsschlaf einfach drangegeben.
Er schläft so zwischen 18 und 19 Uhr ein - und schläft dann so zwischen 12 und 14 Stunden.

Würde bei deinem Sohn einfach mal den Mittagsschlaf streichen und ihn dann früh ins Bett bringen.

Gruß
Maritacat

Beitrag von estrella04 16.02.06 - 19:34 Uhr

mein sohn wird im april 2jahre!er wird morgens um 6uhr wach und schläft abends gegen 19-20uhr ein.macht leider keinen mittagsschlaf mehr!
#liebe grüsse sandra und lukas