Muß mich leider verabschieden II

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von puenktchen290204 16.02.06 - 15:15 Uhr

Hallo,

ich habe am Dienstag von meiner Fa erfahren, das unser Krümmel nicht mehr gewachsen ist und das das Herz nicht mehr schlägt. (11 SSW )
Nun war ich gestern zur AS und habe die ganze Sache auch körperlich sehr gut überstanden, verstehen kann ich es allerdings immer noch nicht so ganz und es tut halt sehr weh.

Könnt Ihr mir vieleicht sagen ab wann man wieder üben kann? Möchte eh nicht sofort aber wissen möchte ich es schon. Dauert es dann wieder oder klappt es recht schnell? Hatte jetzt 6 Monate geübt.

Liebe Grüße Sarah mit Leonie fest an der Hand und einem kleinen Sternchen am Himmel

Beitrag von vevemaus 16.02.06 - 15:21 Uhr

Hallo Sarah.

Erstmal fühl dich mal gaaanz fest gedrückt von mir, das tut mir soo leid was dir passiert ist....

Nach einer AS sollte man 3 Monate warten ehe man wieder loslegt. Denn dann hat sich der Körper wieder erholt und ist bereit für eine erneute SS. Allerdings gibt es auch Frauen die diese 3 Monate nicht abgewartet haben und auch gesunde Kinder zur welt gebracht haben. Denn im Grunde entscheidet ganz allein dein Körper wenn er wieder bereit für ein Baby ist. Ja und dein Kopf muss natürlich frei sein.

Ich hatte am 20.09.05 eine FG ohne AS in der 6.SSW und ich bin am 05.10.05 wieder ss geworden #freu

Ich drück dir alle Daumen und wünsch dir alles alles Gute. Eine #kerze für dein #sternchen

LG
Verena

mit Marie-Sophie (19M), Juni#baby Jolina (22.SSW) & #stern teif im Herzen (6.SSW, 20.9.05)

Beitrag von ninimuckel 16.02.06 - 15:19 Uhr

oh nein das tut mir sehr leid für Dich!

Hattest Du denn irgendwelche Anzeichen oder war es ein missed abort!?

Wünsche Dir ganz ganz viel Kraft und dass es bald wieder klappt!!

gruß Nadine

Beitrag von schnulli78 16.02.06 - 15:22 Uhr


lass dich mal #liebdrueck.

ich hatte im Nov 05 ne FG mit AS. hatten dafür 5 monate geübt.

mein arzt hat gemeint ich soll 2 blutungen abwarten. verhütet haben wir aber trotzdem nie.

jetzt nach 2 blutungen und im 3. ÜZ durfte ich wieder einen positiven test in der hand halten.

gib die hoffnung nur nie auf.

LG Heike

Beitrag von gensch_woman 16.02.06 - 15:55 Uhr

Hallo Sarah,

ich kann dich gut verstehen, hatte das gleiche im Oktober 04 durch gemacht. Wir hatten nicht gewartet und es einfach drauf anlegen lassen. Und prompt vier Wochen später war ich erneut schwanger. nun sitzt Thora Freyja mit ihren 6 Monaten hier neben mir im Hochstuhl und schaut mir aufmerkam beim schreiben zu.
Laß dich nicht beirren, dein Körper weiß am besten, wann er wieder schwanger will.
Alles Gute!
Nancy

Beitrag von shippchen 16.02.06 - 16:02 Uhr

Liebe Sarah,

das tut mir so unendlich leid. #liebdrueck dich ganz lieb und eine #kerze für deinen #stern.

Alles alles Gute. Liebe Grüße,

Simone

Beitrag von icewoman82de 16.02.06 - 16:17 Uhr

hi sarah,

wenn du sofort üben würdest, würde es sofort wieder klappen. nach einer schwangerschaft ist man besonders fruchtbar ... deswegen muß man so sehr nach der geburt aufpassen.

lg yv

Beitrag von puenktchen290204 16.02.06 - 20:39 Uhr

Danke für Eure lieben Antworten.
Habe nichts davon gemerkt, war bei einer rotine Kontrolle am Dienstag und da wurde es festgestellt.
Ist halt verdammt hart und tut sehr weh

Liebe Grüße Sarah