Er beobachtet uns beim Essen ...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von zimtstern1079 16.02.06 - 15:19 Uhr

Huhuuuu ihr Lieben,

also eigentlich wollte ich Finn ja volle 7 Monate stillen - er ist jetzt 4 Monate alt(abzüglich der 4 Wochen die er zu früh kam 3 Monate). Aber nun merke ich, dass er uns seit ein paar Tagen soooooooooooo interessiert beim Essen zuschaut, dass ich manchmal echt denke, er möchte auch "essen" #hicks. Ist wahrscheinlich "nur" das Interesse und alles beobachten zu wollen, aber sein Blick geht mit dem Löffel(Gabel etc.) in den Mund - er tut mir manchmal richtig leid, wenn er so guckt. Oder will er doch schon mehr, als nur Mamamilch? #kratz#hicks

lg zimtstern+finn (18 wochen)

Beitrag von fiori 16.02.06 - 15:24 Uhr

Hallo,

ja die gucken immer so.Aber das ist eher Interrese aufs zusehen als aufs selber essen.
Woher sollen die denn wissen das dies "essen" ist.
Sie kennen ja nur Brust oder Flasche.;-)

Deiner hat ja noch vieeel Zeit zum trinken an der Brust.Stille ihn solange es geht.(Wo ist der stillurbini)#gruebel

fiori#blume

Beitrag von abeille 16.02.06 - 17:01 Uhr

Hi,

das sehe ich auch so.
Unsrer hat auch geguckt und den Mund aufgesperrt, trotzdem hat er 6 Monate ohne Beikost völlig terrorfrei überlebt und dann ewig wie ein Spatz gegessen. Er hat zwar nix rausgeschoben, sondern seine 10 Löffel verschlungen, aber die Brust war ihm trotzdem sehr lange viel lieber, auch wenn er uns bei jeder Mahlzeit fast in den Mund gehüpft wäre ;-)

Ich würde nicht jedes Auf-den-Mund-gucken gleich als Zeichen für Beikostbereitschaft interpretieren. Gut, das sehen bestimmt einige anders, aber ich würde nicht zu viel drauf geben.

LG
Gesine

Beitrag von zimtstern1079 16.02.06 - 17:58 Uhr

Hallöchen,

danke erstmal für deine Antwort. Sorry, ich weiß es ja nicht, ist unser erstes Kind und da fragt man sich ja dann schon, wie man es deuten sollte. Ich werde Finn auf jeden Fall weiterstillen #freu, aber es hat mich eben interessiert, ob das aufs Essen "starren" villeicht noch was anderes hätte heißen können ;-)

Sei lieb gegrüßt
zimtstern+finn (18 wochen)