Furchtbar peinlich und sehr intim...also bitte nicht lachen oder so

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dannyf 16.02.06 - 15:34 Uhr

Hallöchen ihr lieben.

ich frage mal kurz und knapp und ganz direkt,weils mir ein wenig unangenehm ist...also bitte nicht lachen

Aaaalsooo: Ist es möglich das Frau "räusper" enger wird wenn sie schwanger ist?

NMT wäre der 12.02. gewesen,Heimtest und Bluttest beim Arzt waren negativ.Allerdings wurde meine Tochter auch erst in der 8SSW entdeckt per Ultraschall,zwei Wochen vorher war noch alles negativ.Bin halt eine von den "glücklichen" bei der die Tests wenn überhaupt spät anschlagen.
Meinem Mann und mir fallen halt nur so Kleinigkeiten auf.
Brüste sind z.B. etwas fester,Haut ist klarer,bin nah am Wasser gebaut und eben die Tatsache,wegen der ich euch frage.

Bin so unsicher,weil wir das erste mal planen,unsere Tochter hatten wir ja nicht geplant und ich habe damals deswegen nicht auf Anzeichen geachtet.


Würde mich über Antworten freuen.

LG,
Danny

Beitrag von juliawika 16.02.06 - 15:41 Uhr

Hallo Danny!

Na, Deine Frage ist doch nix zum Lachen... Ich persönlich empfinde das auch so, tut leider teilweise sogar weh beim Sex... "Da unten" ist halt alles besser durchblutet, was es eben auch mehr oder weniger anschwellen lässt.

LG,
Julia

Beitrag von minikids 16.02.06 - 15:48 Uhr

hallo,

bei meinem ersten sohn wurde die schwangerschaft auch erst in der 10 woche festgestellt.rein rechnerisch war ich in der 10 woche,laut dem bluttest und diesem wert war ich erst in der 7 woche.bei mir waren auch erst alle test negativ.
bei meinem zweiten sohn war es änlich aber diesmal habe ich es selber geahnt eben wegen der brust andere gelüste usw.ich bin direkt zum doc gegangen und war tatsächlich in der 8 woche.

also einfach mal abwarten.
das wird schon und ich habe gelernt übung macht den meister ein kind kommt dann wenn es möchte und nicht wie die eltern wollen..


Beitrag von abeille 16.02.06 - 16:39 Uhr

Hi Danny,

war bei uns auch so, allerdings nur am Anfang.
Irgendwie war ich am Anfang der SS recht trocken #hicks, vielleicht entstand dadurch das Engegefühl #kratz
Später, als ich dann "geschleimt habe wie eine Schnecke" (so hat es hier mal jemand ausgedrückt), hat sich das Gefühl wieder gegeben.

LG
Gesine

Beitrag von elea 16.02.06 - 17:04 Uhr

hallo danny

ich bin auch in der 8. woche schwanger - und mein freund meint auch, ich sei etwas "enger" als vorher (was er glaube ich ziemlich geil findet *grins*)
ich hab auch m´beim tasten und befühlen immer das gefühl als wäre ich irgendwie gechwollen (so wie wenn man bald total scharf auf seinen mann ist oder direkt nach dem sex).
ich finde deine frage nicht peinlich. mit wem soll man sie sonst besprechen, nichts ist leichter als "anonym" unter gleichgesinnten solche dinge nachzufragen.
wir sind sozusagen die selbshilfegruppe: Anfangsstadium Schwangerschaft. uns quält noch jeder furz und da müssen wir eben nachhaken.

lg

alex

Beitrag von jenzi8 16.02.06 - 19:42 Uhr

Braucht dir nicht unangenehm sein...mein schatz sagt er findet es in der schwangerschaft noch schöner mit mir zu schlafen , weil es sich anders anfühlt - halt änder und zugleich weicher...nun ja ...warte mal ab vielleicht hats geklappt