Abendbrei aus Reisflocken?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sranda76 16.02.06 - 15:38 Uhr

Hallo ihr lieben

Unser Sohn bekommt seit ungefähr 3-4 Wochen Mittags Brei und es schmeckt ihm super,seit dem ich selber koche.Florian isst so zwischen 160g-200g.Nunwollte ich mit Abendbrei anfangen,allerdings ohne Zucker.Habe mir gedacht ich mach aus Reisflocken einen Brei und gebe ihm selbstgemachten Apfelmus dazu.Ist das ok?Auf der Packung steht man soll Folgemilch nehmen,aber Florian bekommt von uns Milasan Pre.Kann ich die Pre Nahrung dafür auch nehmen?

sag schon mal #danke

L.G.
Sandra und #baby Florian 11.10.2005

Beitrag von zitronensorbet 16.02.06 - 16:06 Uhr

Hallöchen,

na klaro kannst du. Wir haben auch die Reisflocken mit Pre-Milch angerührt und dann noch das Obst dazugegeben.

#herz Liebe Grüße #klee

Beitrag von fiori 16.02.06 - 16:14 Uhr

Hallo,

man, da hast du aber sehr früh mit beikost angefangen!
Meiner Meinung nach zu früh!

Die Pre Nahrung kannst du auch verwenden Folgemilch deshalb weil sie sättigender ist.

Fiori#blume

Beitrag von sranda76 16.02.06 - 21:37 Uhr

Hallo Fiori

Ich habe Florian das erste mal Beikost gegeben,da war er 3 Monate und 10 Tage alt.Er verträgt es super,hatte bisher noch nie Probleme.Der KiA meinte es wäre schon ok,wenn es keine Probleme gibt.Wollte nicht zur 2-er wechseln,denn die 1-er hatten wir schon mal ausprobiert und Florian hielt auch nicht länger durch.Somit bin ich bei der Pre Nahrung geblieben und habe halt mit Beikost angefangen.Ich denke das muß jeder selbst entscheiden,wann er anfängt,Hauptsache dem #baby geht es gut dabei.Wenn er die Beikost nicht wollte,würde er sie nicht essen.Er liebt es vom Löffel zu essen.

L.G.
Sandra

Beitrag von abeille 16.02.06 - 16:27 Uhr

Hi Sandra,

obwohl Paul schon 10 Monate ist und seit 3 Monaten Beikost bekommt, nehme ich immer noch Pre HA für den Abendbrei (er wird ansonsten gestillt). Er isst so um die 200 g. Mir persönlich kommt Folgemilch nicht ins Haus.
Nimm ruhig (weiter) Milasan Pre.

Alles Liebe
Gesine